PwC Legal verstärkt die Praxisgruppe Arbeits- und Migrationsrecht in Düsseldorf

30. September 2020

Düsseldorf, 30. September 2020

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) baut ihre Praxisgruppe Arbeits- und Migrationsrecht weiter aus. Dr. Steffen Nguyen-Quang verstärkt das Team seit dem 1. September 2020. Der Arbeitsrechts-Experte steigt als Director / (Local) Partner am Standort Düsseldorf ein. Er kommt von Simmons & Simmons, wo er neun Jahre lang Unternehmen in arbeitsrechtlichen Fragen beraten hat, zuletzt in der Rolle als Counsel mit Fokus auf Restrukturierungen. Während dieser Zeit betreute er unter anderem auch   die interne Arbeitsrechtsabteilung eines US-amerikanischen Unternehmens in Europa.

Ein Schwerpunkt der Arbeit von Steffen Nguyen-Quang besteht in der Unterstützung seiner Kunden im Umgang mit Betriebsräten und Gewerkschaften, der Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und der Betreuung von Einigungsstellenverfahren. Darüber hinaus hat sich Steffen Nguyen-Quang in den letzten Jahren auf grenzüberschreitende Umstrukturierungen einschließlich Massenentlassungen spezialisiert.

Zusammen mit Steffen Nguyen-Quang wechselt Patrick Kominiak zu PwC Legal. Er kommt ebenfalls von Simmons & Simmons und steigt zum 1. Oktober 2020 als Manager ein. PwC Legal wird darüber hinaus die Praxisgruppe mit weiteren Zugängen zeitnah verstärken.

Dr. Nicole Elert, Leiterin der Praxisgruppe Arbeits- und Migrationsrecht und Verantwortliche für den Bereich Legal Tech/Transformation bei PwC Legal, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über den Zugang von Steffen Nguyen-Quang, der seine Expertise nicht nur in der arbeitsrechtlichen Beratung einbringen wird, sondern auch an der Schnittstelle zu Legal Technology. Gemeinsam mit Patrick Kominiak erhalten wir eine Verstärkung für unser Team im Bereich Technologie und Digitalisierung. Beide können die von uns angebotenen Produkte anwenden und helfen, diese weiterzuentwickeln.“

Im Bereich Legal Technology verknüpft PwC Legal die Rechtsberatung mit Methoden und Werkzeugen aus Disziplinen wie Data & Analytics, Künstliche Intelligenz (KI) und Operations. Erst jüngst veröffentlichte PwC Legal den PwC Immigration & Employment Assistant – einen Chatbot, der Mandanten automatisiert und stets aktuell bei Fragen rund um den hochkomplexen Visa- und Immigrationsprozess in Deutschland unterstützt.

Die Praxisgruppe Arbeits- und Migrationsrecht ist mittlerweile an sechs Standorten mit mehr als 50 Rechtsanwälten im Arbeitsrecht sowie weiteren Experten im Bereich Visa & Immigration tätig. Sie berät ihre Mandanten an der Schnittstelle von HR und Arbeitsrecht vor allem in Transformationsprozessen, Deals, Altersversorgung, Public Services und internationalem Arbeitsrecht. Hierzu erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den über 500 interdisziplinären Kollegen aus dem Bereich People & Organisation bei der PwC GmbH WPG.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Martin Krause
PwC Communications
Tel.: +49 (0) 211 981 – 16 57
E-Mail schreiben

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandanten zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexperten von PwC und unserem internationalen Legal-Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, jedem Mandanten steht bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der ihn in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützt. So helfen wir unseren Mandanten, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 250 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.