PwC Legal berät TransnetBW SuedLink

31. Januar 2022

Düsseldorf, 31. Januar 2022

Ein Team der PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) übernimmt die rechtliche Beratung der TransnetBW SuedLink GmbH & Co. KG (TSL) im Bereich Flächensicherung/Wegerecht.

Neben der Erstellung rechtlicher Stellungnahmen und Musterverträgen umfasst die Beratungsleistung des Teams von PwC Legal auch wesentliche Teile des Projektmanagements mit juristischem Bezug sowie Beratungsleistungen bei der Durchsetzung notwendiger behördlicher und gerichtlicher Maßnahmen.

Die geplante Höchstspannungsgleichstromverbindung SuedLink ist mit einer Länge von ca. 700 Kilometern und einer Gesamtleistung von insgesamt 4 Gigawatt die Hauptschlagader der deutschen Energieversorgung, das derzeit größte erdverkabelte Infrastrukturprojekt und von fundamentaler Bedeutung für das Gelingen der Energiewende. Diese Relevanz hebt auch der aktuelle Koalitionsvertrag explizit hervor. „Mit unserer Expertise im Wegerecht leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur rechtlichen Absicherung von Planung, Bau und Betrieb dieses wichtigen Netzausbauprojektes“, sagt Dr. Jutta Mues, Projektverantwortliche und Director bei PwC Legal.

Ein interdisziplinäres Team mit zahlreichen Expert:innen der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC Deutschland) und PwC Legal  bringt seine Kompetenzen bereits seit Ende Oktober 2019 insbesondere in den Bereichen Programmsteuerung, Einkaufs- und Vertragsmanagement, Finanz- und Rechnungswesen, IT und Flächensicherung/Wegerecht über einen Auftrag der PwC Deutschland in dieses für die Branche bedeutende Großprojekt ein. „Dass PwC Legal nun durch TSL darüber hinaus einen Auftrag zur Rechtsberatung erhalten hat, ist ein deutliches Zeichen der Wertschätzung unserer bisherigen Arbeit als auch unseres am Markt gefragten interdisziplinären und projektintegrierten Ansatzes und zeigt, dass unser Ausbau der Infrastrukturberatung gut am Markt angenommen wird“, kommentiert Peter Mussaeus, Partner und Leiter der Praxisgruppe Energy bei PwC Legal.

Berater:innen TSL

PwC Legal:
Dr. Jutta Mues (Düsseldorf), Jens Ebbinghaus (Bielefeld), Meike Hase (Hamburg), Julia Schmidt (Düsseldorf), Anne Röder (Düsseldorf, alle Energy)

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Nils Philipp
PwC Communications
Tel.: +49 211 981-21 28
E-Mail

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandanten zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexpert:innen von PwC und unserem internationalen Legal- Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, jedem Mandanten steht bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der ihn in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützt. So helfen wir unseren Mandanten, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 220 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Teile diesen Beitrag auf

Ansprechpartner

Dr. Jutta Mues

Energierecht

Tel.: +49 211 981-5707

Jens Ebbinghaus

Energierecht

Tel.: +49 521 96497-544