PwC Legal berät PwC beim Erwerb von knapp 50 Prozent der DBU Digital Business University of Applied Sciences

29. Mai 2020

Stuttgart, 29. Mai 2020

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) bei dem Erwerb von 49,90 Prozent der Geschäftsanteile der DBU Digital Business University of Applied Sciences rechtlich beraten. PwC Legal unterstützte bei der Legal Due Diligence und bei den Vertragsverhandlungen.

Durch die Kooperation mit dieser jungen, innovativen Hochschule in der Startup-Metropole Berlin haben Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen die Möglichkeit, die digitale Transformation anhand realer Problemstellungen zu erfahren und zu verstehen. Die Studierenden der DBU profitieren vom branchenübergreifenden Fachwissen und technischen Know-how von PwC Deutschland, welches das akademische Angebot erweitert. Dieses Wissen beinhaltet Bereiche wie: Cyber Security & Privacy, Information Security, Digital Ethics, Finance Transformation und Digitale Transformation. Darüber hinaus erhält die DBU einen signifikanten Marktzugang, denn PwC Deutschland begleitet über 35.000 Mandanten unterschiedlicher Größe und Branchen.

Die DBU Digital Business University of Applied Sciences ist eine private Hochschule in Berlin. Sie wurde im Jahr 2018 gegründet und hat im November 2019 die staatliche Anerkennung durch die Senatskanzlei für Wissenschaft und Forschung des Landes Berlin erhalten. Die DBU versteht sich als Wirtschaftshochschule für das digitale Zeitalter, die ihre Studienangebote und Forschungsleistungen konsequent auf die digitalisierte Wirtschafts- und Arbeitswelt ausrichtet. Ihre Studienangebote verbinden eine wissenschaftliche Ausbildung mit einer berufspraktischen Orientierung sowie einem äußerst flexiblen, berufsbegleitenden Studienkonzept.

Berater PwC:

PwC Legal:

Dr. Minkus Fischer (Federführung), Helena Schoch und Jasmin Kluike (alle Corporate/M&A, Stuttgart)


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Martin Krause
PwC Communications
Tel.: +49 211 981-1657
E-Mail schreiben

 

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandanten zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexperten von PwC und unserem internationalen Legal- Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, jedem Mandanten steht bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der ihn in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützt. So helfen wir unseren Mandanten, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 250 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.