PwC Legal berät PACE beim Einstieg von Eberspächer

Düsseldorf, 31. Juli 2018

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat das Start-up-Unternehmen PACE Telematics GmbH beim Einstieg des Automobilzulieferers Eberspächer im Rahmen einer Kapitalerhöhung umfassend rechtlich beraten. Die Eberspächer Gruppe ist nun als strategischer Partner mit über 20 Prozent an dem Anbieter von Connectivity- und IoT-Lösungen rund um das Auto beteiligt.

Die PACE Telematics GmbH wurde 2015 gegründet und betreibt eine herstellerunabhängige, cloudbasierte automotive Big Data Plattform. Die Connected-Car Technologie von PACE macht nicht nur Autos auf einfache Weise zu Smartcars, sondern ermöglicht auch verschiedensten B2B-Partnern den Einstieg in das Internet of Things. Über die PACE App stehen dem Autofahrer Funktionen wie elektronisches Fahrtenbuch, Fehlercode-Analyse oder automatischer Notruf zur Verfügung. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsruhe und beschäftigt über 30 Mitarbeiter.

Die Eberspächer Gruppe ist einer der weltweit führenden Systementwickler und -lieferanten in der Automobilindustrie. Das Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar hat rund 10.000 Beschäftigte an 80 Standorten weltweit. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von circa 4,5 Milliarden Euro.

Berater PACE Telematics GmbH:

PwC Legal (Stuttgart)

Dr. Steffen Schniepp, Dr. Minkus Fischer (beide Federführung), Helena Schoch

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 230 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 17 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise.

PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.500 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 90 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 236.000 Mitarbeiter in 158 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.