PwC Legal berät PACE beim Einstieg von DKV

08. September 2020

Stuttgart, 8. September 2020

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat das Unternehmen PACE Telematics GmbH beim Einstieg des Mobilitätsdienstleister DKV Mobility im Rahmen einer Kapitalerhöhung umfassend rechtlich beraten. Der Mobilitätsdienstleister DKV Mobility ist nun als strategischer Partner mit einer Minderheitsbeteiligung an dem Anbieter von Connectivity- und IoT-Lösungen rund um das Auto beteiligt.

PACE Telematics mit Sitz in Karlsruhe ist einer der technologisch führenden Anbieter im Bereich Connected Car Services. PACE betreibt eine herstellerunabhängige, cloudbasierte Automotive Big Data und IoT Plattform. Mit seiner Technologie bietet das Karlsruher Start-up Connected-Car-Lösungen für B2B- und Privatkunden. Das zentrale Produkt ist die Plattform connectedfueling.com. Für Endkunden bietet PACE zudem die kostenlose PACE Drive App für iOS und Android, mit der das mobile Bezahlen an der Zapfsäule ohne weitere Kosten oder Verpflichtungen genutzt werden kann. Die PACE Drive App enthält darüber hinaus eine Tankstellensuche mit Preisvergleich in Echtzeit.

Der DKV Euro Service ist seit über 80 Jahren einer der führenden Mobilitätsdienstleister für die Logistik- und Transportbranche. Von der bargeldlosen Streckenbelieferung an über 140.000 markenübergreifenden Akzeptanzstellen über die Mauterhebung bis hin zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung bietet die DKV ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Optimierung und Steuerung von Fahrzeugflotten in ganz Europa. Der DKV Euro Service ist Teil der DKV MOBILITY SERVICES Group mit über 1.200 Mitarbeitern. Im Jahr 2019 erzielte die Gruppe ein Transaktionsvolumen von 9,9 Milliarden Euro und war in 42 Ländern tätig. Derzeit sind mehr als 4,2 Millionen DKV CARDs und On-Board Units bei über 230.000 Vertragspartnern im Einsatz. Im Jahr 2020 wurde die DKV CARD zum 16. Mal in Folge zur besten Marke in der Kategorie Tank- und Servicekarten gekürt.

Berater PACE Telematics GmbH:

PwC Legal (Stuttgart / Köln):

Dr. Steffen Schniepp, Dr. Roland Hens (beide Federführung), Dr. Minkus Fischer, Dr. Fabian Jenderek, Thomas Fallak, Karsten Horch und Jasmin Kluike (alle Corporate / M&A) 

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 

Martin Krause
PwC Communications
Tel.: +49 (0)211 981 – 16 57
E-Mail schreiben

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandanten zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexperten von PwC und unserem internationalen Legal- Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, jedem Mandanten steht bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der ihn in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützt. So helfen wir unseren Mandanten, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 250 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Ansprechpartner

Dr. Steffen Schniepp

Corporate/M&A

Tel.: +49 711 25034 1103

Dr. Roland Hens

Corporate/M&A

Tel.: +49 221 2084-426

Dr. Minkus Fischer

Corporate/M&A

Tel.: +49 711 25034-1372

Dr. Fabian Jenderek

Corporate/M&A

Tel.: +49 211 981-5499

Thomas Fallak

Corporate/M&A

Tel.: +49 69 9585-3233