PwC Legal berät fruitcore robotics bei Serie B-Finanzierungsrunde über 23 Millionen Euro

15. Dezember 2022

Berlin, 15. Dezember 2022

Ein Team der PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die fruitcore robotics GmbH bei der Serie-B Finanzierungsrunde über 23 Millionen Euro umfassend rechtlich beraten. Erstmals investierten die international bekannten Venture Capital-Firmen Capricorn Partners und KOMPAS sowie die High- und Deep-Tech-Investmentfirma XAI technologies in die fruitcore robotics, die KMUs mit intelligenten Robotik- und Automatisierungslösungen rund um Roboter HORST bei Fachkräftemangel und Digitalisierungsbedarf hilft. Auch die Bestandsinvestierenden UVC Partners, Matterwave Ventures, CNB Capital, das Family Office Pecon sowie das btov Privatinvestorennetzwerk beteiligen sich erneut geschlossen an der Finanzierungsrunde.

Die fruitcore robotics GmbH wurde 2017 mit Sitz in Konstanz gegründet und ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung „Digital Robots“, die Unternehmen jeder Größe den Zugang zu industrieller, hochproduktiver Automatisierung und Digitalisierung durch eine einfach zu bedienenden End-to-End-Lösung ermöglichen sollen. Zum modularen Produktportfolio gehören dabei neben dem „Digital Robots“ HORST, die Software horstFX, die Industrial IoT-Plattform horstCOSMOS.com sowie spezielle Features zur Kameraerkennung. Die Roboter der fruitcore robotics sind von der Hardware bis zur Software „Made in Germany“. Neben den Robotern bietet das Unternehmen auch Fertiglösungen und Softwarepakete für die Plug & Play-Implementierung kompletter Anwendungen an.

Das Deep-Tech-Unternehmen wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Best of Industry Award der Zeitschrift MM Maschinenmarkt in der Kategorie Robotik (2020), dem Sonderpreis der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg (MBG), der im Rahmen des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg 2020 verliehen wurde, und dem German Innovation Award 2021 („Winner“ in der Kategorie Excellence in Business to Business – Machines & Engineering).

fruitcore robotics möchte mit dem Kapital Produktinnovation, Vertrieb und Marketing sowie die internationale Expansion beschleunigen. Derzeit ist das Unternehmen in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in Italien aktiv. Bis Ende 2023 will fruitcore robotics einen Großteil der europäischen Märkte erschließen. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile mehr als 100 Mitarbeitende.

Über die Investoren

Capricorn Partners ist ein unabhängiger europäischer Manager von Risikokapital- und Aktienfonds, der in innovative europäische Unternehmen investiert, bei denen Technologie einen Wettbewerbsvorteil darstellt. Das Investmentteam von Capricorn setzt sich aus erfahrenen Investmentmanagern zusammen, die über fundiertes technologisches Fachwissen und eine breite Industrieerfahrung verfügen. Capricorn Partners verwaltet u.a. den Risikokapitalfonds Capricorn Fusion China Fund, der in fruitcore robotics investiert hat. Außerdem ist sie die Verwaltungsgesellschaft u.a. von Quest for Growth, das an der Euronext Brüssels notiert ist.

KOMPAS ist eine Early-Stage-Venture-Capital-Firma mit Büros in Amsterdam, Berlin, Kopenhagen und Tel Aviv. Die Firma finanziert bahnbrechende Innovationen, die die digitale Transformation und Dekarbonisierung der Bau- und Fertigungsindustrie beschleunigen. KOMPAS investiert zwischen 1 und 5 Millionen Euro in Seed- bis Serie B-Runden und unterstützt das Unternehmen während seines gesamten Lebenszyklus. Die Firma investiert u.a. in digitale Technologien und Automatisierung zur effizienteren Gestaltung industrieller Prozesse von der Beschaffung bis zur Fertigung.

XAI technologies wurde 2021 gegründet und ist ein High- und Deep-Tech-Investor mit Sitz in Darmstadt, Deutschland. Das Unternehmen investiert in Start-ups sowie kleine und mittlere Technologieunternehmen in einer Vielzahl von Bereichen. XAI unterstützt viele Arten von Wachstum durch Finanzierung, Beteiligung und integrierte Strategieberatung – auch nach der Investition. Durch Managementberatung, Netzwerkpartner und Expertise entwickelt XAI seine Beteiligungen kontinuierlich weiter. XAI hat Erfahrung in globalen Märkten und lässt High-Tech-Gründer und aufstrebende High-Tech-Unternehmen in Europa davon profitieren – als Impulsgeber auf dem Weg in die Weltmärkte.

UVC Partners ist eine in München und Berlin ansässige Early-Stage-Venture-Capital-Gesellschaft, die in europäische B2B-Start-ups aus den Bereichen Unternehmenssoftware, industrielle Technologien und Mobilität investiert. Der Fonds investiert in der Regel zwischen 0,5 und 10 Mio. € zu Beginn und bis zu 30 Mio. € insgesamt pro Unternehmen. Die Portfoliounternehmen profitieren von der umfangreichen Investitions- und Exit-Erfahrung des Managementteams sowie von der engen Zusammenarbeit mit UnternehmerTUM, Europas führendem Innovations- und Gründerzentrum. Mit über 350 Mitarbeitern und mehr als 100 Industriepartnern kann UnternehmerTUM auf eine langjährige Erfahrung im Aufbau junger Unternehmen zurückgreifen. Diese Kooperation gibt UVC Partners die Möglichkeit, Start-ups einen einzigartigen Zugang zu Talenten, Industriekunden und anderen Finanzpartnern zu bieten.

Matterwave Ventures ist eine Venture Capital Gesellschaft mit Sitz in München, die sich seit vielen Jahren auf „DeepTech“ Innovationen mit industriellen Anwendungsmöglichkeiten spezialisiert hat und mit Investments in ganz Europa aktiv ist. Als early-stage Investor liegt der Fokus im Bereich früher Unternehmensphasen und umfasst Software und Hardware-basierte Geschäftsmodelle. Ziel ist es, weltweit führende Unternehmen aufzubauen, die die Zukunft der industriellen Wertschöpfung vor allem durch Ressourceneffizienz und Digitalisierung vorantreiben. Die Vision ist wieder mehr Technologieführerschaft, Produktionskapazität und Energie- und Rohstoffautonomie in Europa zu erlangen.

CNB Capital (Constantia New Business GmbH) ist ein Frühphasen-Investor mit Fokus auf High-Tech-B2B-Produktunternehmen, die erste Kundenzugänge aufweisen. Das erfahrene Team unterstützt Gründerteams insbesondere in den Bereichen Vertrieb und Marketing oder Unternehmensentwicklung. CNB Capital fokussiert sich auf Technologien mit einem starken Alleinstellungsmerkmal und gutem Skalierungspotenzial – auch in Nischen – und hat eine langfristige Perspektive für den Aufbau von Unternehmen, die durch ein immergrünes Setup ermöglicht werden.

Berater:innen fruitcore robotics

PwC Legal (Berlin):
Klara Körber (federführend), Stephan Söbbeke, Janine Gerner-Yumusak (alle Legal Deals/VC)

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Nils Philipp
PwC Communications
Tel.: +49 (0) 211 981 – 21 28
E-Mail:
www.pwc.de

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandant:innen zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexpert:innen von PwC und unserem internationalen Legal-Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, unseren Mandant:innen stehen persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, die sie in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützen. So helfen wir unseren Mandant:innen, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 220 Rechtsanwält:innen an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Teile diesen Beitrag auf

Ansprechpartner

Klara Josefine Körber

Corporate/M&A

Tel.: +49 911 94985-368