PwC Legal berät Anbieter für Tiergesundheit Elanco bei der Abspaltung von Eli Lilly

Stuttgart, 18. April, 2019

Als Teil des internationalen Netzwerks von PwC Legal hat die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal Deutschland) den Anbieter für Tiergesundheit, Elanco Animal Health Inc. (Elanco), bei der Abspaltung vom Pharmaunternehmen Eli Lilly and Company (Eli Lilly) rechtlich beraten. Die Abspaltung fand zur Vorbereitung des späteren Börsengangs von Elanco statt. Mehr als 70 Länder des PwC Legal-Netzwerks waren bei der Abspaltung von Elanco Animal Health von Eli Lilly beteiligt.

Am 11. März 2019 schloss Elanco die Abspaltung von Eli Lilly ab und handelte erstmals als eigenständiges Unternehmen an der Börse in New York.

Elanco Animal Health Inc. wurde 1954 gegründet und bietet in über 90 Ländern weltweit Produkte und Dienstleistungen, um die Gesundheit von Tieren und die Tierfutterherstellung zu verbessern.

Eli Lilly and Company, 1876 gegründet, ist ein globaler Pharmakonzern mit Hauptsitz in Indianapolis (USA).

Berater Elanco:

PwC Legal Deutschland

Robert Dorr, Dirk Krome (beide Federführung / Corporate/International Business Reorganisations, Stuttgart), Carmen Meola (Arbeitsrecht, Stuttgart) und Karsten Horch (Corporate/International Business Reorganisations, Stuttgart)

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Martin Reulecke
PwC Communications
Tel.: (0211) 981 – 16 57
E-Mail schreiben
www.pwc.de

 

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 230 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 17 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise.

PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.500 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 100 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 250.000 Mitarbeiter in 158 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.