Jens Ebbinghaus

Qualifikation

  • Rechtsanwalt seit 2010

Rechtsgebiet
Energierecht

Expertise

  • Rechtliche und wirtschaftliche/strategische Beratung der Energiewirtschaft, vor allem nationaler und internationaler Energieversorgungsunternehmen
  • Übertragungsnetzbetreiber, Verteilernetzbetreiber sowie Arealnetzbetreiber
  • Kommunen und kommunale Unternehmen

Fremdsprachen

  • Englisch

Kontaktdetails

Tel.: +49 521 96497-544

E-Mail

PwC Legal
Kreuzstraße 35
33602 Bielefeld

Werdegang

  • Seit 2017: PwC Legal, Bielefeld/Düsseldorf
  • Bis 2017: Tätigkeiten in zwei auf Energierecht spezialisierten, überregional tätigen mittelständischen Kanzleien
  • Bis 2010: Wiss. Mitarbeiter am Institut für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universität Bochum
  • Bis 2008: Rechtsreferendariat, OLG-Bezirk Hamm und DHV Speyer
  • Bis 2006: Studium der Rechtswissenschaften in Bochum

View more

Publikationen

  • Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft, Band I – Netzwirtschaft (Hrsg. PricewaterhouseCoopers WPG GmbH)
  • Zur Zulässigkeit der relativen Bewertungsmethode bei der Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen nach den §§ 46 ff. EnWG, RdE 2018, S. 354 ff. (zusammen mit D. Martel)
  • Die Ölpreisbindung in Gaslieferverträgen zwischen Unternehmen, RdE 2012, S. 228 ff. (zusammen mit M. Schroeder)
  • Die Gestaltung kommunaler Daseinsvorsorge im EU-Binnenmarkt – Untersuchung im Auftrag des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf 2010 (zusammen mit J. Bogumil, J.-C. Pielow, S. Gerber, M. Kohrsmeyer)
  • Auf dem Weg zum echten Energiebinnenmarkt: Konsens im Ziel, Dissens über die Methoden, EuZW 2008, S. 270 ff.

View more