Dr. Alexander Golland

Qualifikation

  • Rechtsanwalt seit 2018
  • Schriftleiter der Zeitschrift “Datenschutz-Berater” seit 2019
  • Lehrender im Weiterbildungsstudiengang “Datenschutzrecht” an der FernUniversität in Hagen seit 2020

Rechtsgebiet
IP, IT, Commercial

Expertise

  • Nationales und internationales Datenschutzrecht
  • Datenschutz in Banken und Versicherungen
  • Kirchen- und Sozialdatenschutz

Fremdsprachen

  • Englisch

Kontaktdetails

Tel.: +49 211 981-2007

E-Mail

PwC Legal
Moskauer Straße 19
40227 Düsseldorf

Werdegang

  • Seit 2018: PwC Legal, Düsseldorf
  • Bis 2018: Rechtsreferendariat, OLG-Bezirk Hamm, mit Stationen in Düsseldorf, Brüssel und Washington, D.C.
  • Bis 2018: Promotion zur Datenschutz-Grundverordnung (Thema: „Datenverarbeitung in sozialen Netzwerken“)
  • Bis 2016: Tätigkeit im Bereich „Privacy and Cybersecurity“ einer internationalen Wirtschaftskanzlei, Düsseldorf
  • Bis 2015: Geschäftsführer der Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3), Bochum
  • Bis 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches und internationales Wirtschaftsrecht, insb. IT-Recht, Bochum
  • Bis 2013: Studium, Bochum und Budapest

View more

Mitgliedschaften

  • International Association of Privacy Professionals (IAPP)

View more

Publikationen

  • Kommentierung von Artikel 94 bis Artikel 99 Datenschutz-Grundverordnung, in: Taeger/Gabel (Hrsg.), EU-DSGVO und BDSG 2018, 4. Aufl., Frankfurt am Main 2021
  • „Immaterieller Schadensersatz für die Weiterleitung von Daten über ein berufsbezogenes soziales Netzwerk. Anmerkung zu LG Darmstadt, Urt. v. 26.5.2020 – 13 O 244/19“, DSB 2020, S. 286-288
  • „Anspruch gegen einen Suchmaschinenbetreiber auf Löschung von Suchergebnissen. Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Urt. v. 10.6.2020 (6 U 129/18)“, ZD 2020, S. 531-532
  • „Datenschutzrechtliche Anforderungen an internationale Datentransfers. Zugleich Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 16.7.2020 (C-311/18)“, NJW 2020, S. 2593-2596
  • „Video surveillance: The supervisory authorities’ view and recent case law“, in: Kahler (Hrsg.), Turning Point in Data Protection Law, Baden-Baden 2020, S. 171-174 (mit Jan-Peter Ohrtmann)
  • „Struggling with users’ consent: Economic approach to solve the issue of coupling“, in: Kahler (Hrsg.), Turning Point in Data Protection Law, Baden-Baden 2020, S. 117-121
  • „Die ‚private‘ Datenverarbeitung im Internet. Verantwortlichkeiten und Rechtmäßigkeit bei Nutzung von Plattformdiensten durch natürliche Personen“, ZD 2020, S. 397-403 „Datenschutzrechtliche Anforderungen an internationale Datentransfers. Zugleich Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 16.7.2020 (C-311/18)“, NJW 2020, S. 2593-2596
  • „Weckruf für deutsche Großunternehmen? – Der neue Entwurf des IT-Sicherheitsgesetz 2.0“, K&R 2020, Heft 7/8, S. I
  • „EDPB: Europäische Aufsichtsbehörden mit neuen Guidelines zur datenschutzkonformen Einwilligung“, DSB 2020, S. 151-152
  • „Verantwortlichkeit, Data Breach, das Ende von Fax & E-Mail: Aufsichtsbehörden mit streitbaren Thesen“, DSB 2020
  • Golland (Hrsg.), Kirchliches Datenschutzrecht. Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzvorschriften der Kirchen in Deutschland, Durchführungsverordnungen und Verfahrensgesetze, 2. Aufl., Frankfurt am Main 2020
  • „Datenschutzrechtliche Fragen personalisierter Preise – Herausforderungen von Algorithmen im Schnittbereich von Ethik, Ökonomie und Datenschutz“, CR 2020, S. 186-194
  • „Das 2. Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz – Änderungen und Herausforderungen für Unternehmen“, StuB 2019, S. 787-790
  • „Das ‚Recht auf Vergessenwerden‘ unter Geltung der DSGVO: Rechtmäßigkeit der Anzeige sensibler Daten. Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 24.9.2019 – C-136/17“, DSB 2019, S. 262-264
  • „Das ‚Recht auf Vergessenwerden‘ unter Geltung der DSGVO: Anwendungsbereich und Rechtmäßigkeit. Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 24.9.2019 – C-507/17“, DSB 2019, S. 236-238
  • „Datenschutzregulierung als Eingriff in Wertschöpfungsmodelle“, in: Ochs/Friedewald/Hess/Lamla (Hrsg.), Zukunft der Datenökonomie – Gestaltungsperspektiven zwischen Geschäftsmodell, Kollektivgut und Verbraucherschutz, Wiesbaden 2019, S. 45-68
  • „Dynamic Pricing: Algorithmen zwischen Ökonomie und Datenschutz“, in: Taeger (Hrsg.), DSRI-Tagungsband 2019, Edewecht 2019, S. 61-75
  • „Gemeinsam einsam: Ein „Like“ für die gemeinsame Verantwortlichkeit?“, ZD 2019, S. 381-382
  • „Reichweite des „Joint Controllership“: Neue Fragen der gemeinsamen Verantwortlichkeit. Zugleich Kommentar zu EuGH, Urt. v. 29.7.2019 (C-40/17)“, K&R 2019, S. 533-537
  • „Verarbeitung zur Vertragserfüllung – Leitlinien des Europäischen Datenschutzausschusses“, DSB 2019, S. 167-168
  • Golland, Datenverarbeitung in sozialen Netzwerken, Frankfurt am Main 2019
  • Kommentierung von Artikel 94 bis Artikel 99 Datenschutz-Grundverordnung, in: Taeger/Gabel (Hrsg.), EU-DSGVO und BDSG 2018, 3. Aufl., Frankfurt am Main 2019
  • „Diensteerbringung darf nicht von der Erteilung einer Einwilligung abhängig gemacht werden. Anmerkung zu Oberster Gerichtshof (OGH), Urt. v. 31.8.2018 – 6 Ob 140/18h“, DSB 2019, S. 17-18
  • „Das neue kirchliche Datenschutzrecht – Herausforderungen für Unternehmen der Privatwirtschaft“, DSB 2018, S. 179-181
  • „Gemeinsame Verantwortlichkeit in mehrstufigen Verarbeitungsszenarien“, K&R 2018, S. 433-438
  • „Der räumliche Anwendungsbereich der DS-GVO“, DuD 2018, S. 351-357
  • Golland/Koglin (Hrsg.), Kirchliches Datenschutzrecht. Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzvorschriften der Kirchen in Deutschland und Durchführungsverordnungen, 1. Aufl., North Charleston 2019
  • „Das Kopplungsverbot in der Datenschutz-Grundverordnung – Anwendungsbereich, ökonomische Auswirkungen auf Web-2.0-Dienste und Lösungsvorschlag“, MMR 2018, S. 130-135
  • „Rechtliche Rahmenbedingungen des Identitätsmanagements im Cloud Computing“, in: Borges/Werners (Hrsg.), Identitätsmanagement im Cloud Computing. Evaluation ökonomischer und rechtlicher Rahmenbedingungen, Berlin/Heidelberg 2018, S. 53-104 (mit Peter Schneidereit)
  • „Cloud Computing: Einsatz-, Bedrohungs- und Schadensszenarien“, in: Borges/Werners (Hrsg.), Identitätsmanagement im Cloud Computing. Evaluation ökonomischer und rechtlicher Rahmenbedingungen, Berlin/Heidelberg 2018, S. 11-31 (mit Andreas Schilling)
  • „Ein Überblick: Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung“, in: Baum/Golland/Hamminger/Olbertz, Das neue Datenschutzrecht in der Praxis des Steuerberaters, Herne 2018, S. 8-14
  • „Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung – Neue Herausforderungen für Unternehmen“, BBK 2018, S. 35-39
  • „Reformation 2.0 – Anpassung des kirchlichen Datenschutzrechts an die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung“, RDV 2018, S. 8-13
  • „Der Schutz virtueller Identitäten durch die DSGVO“, PinG 2017, S. 45-50 (mit Torben Kriegesmann)
  • „Offene und geschlossene WLAN: Rechtliche Hürden bei Betrieb eines Internetzugangs für Mitarbeiter und Gäste“, DSB 2015, S. 102-103 (mit Christoph Engling)
  • „Datenschutz durch modulare Zertifizierung: Trusted Cloud-Pilotprojekt bringt neuen Ansatz“, DSB 2014, S. 213-215
  • „a-i3/BSI Symposium 2014: Sicherheit von Daten und Identitäten angesichts NSA und Big Data“, DSB 2014, S. 165-166 (mit Christoph Engling)

View more

Beiträge

View more