Dr. Frederic Mirza Khanian wird globaler Co-Leiter des International Business Reorganisations Netzwerks von PwC Legal

03. Februar 2022

Düsseldorf, 3. Februar 2022

Das Global Legal Leadership Team des globalen Netzwerks der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hat Dr. Frederic Mirza Khanian zum globalen Co-Leiter seines International Business Reorganisations (IBR) Subnetzwerks ernannt. Die Ernennung trat am 1. Februar 2022 in Kraft und gilt zunächst für eine Dauer von 2 Jahren.

Mirza Khanian, Partner bei der PricewaterhouseCoopers AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal Deutschland), bekleidet die Position gemeinsam mit Cynthia Chan, Partnerin in der Rechtspraxis bei PwC UK. Die beiden folgen in ihrer Rolle auf Richard Edmundson, Managing Partner bei PwC-Netzwerkmitglied ILC Legal, der eine entscheidende Rolle beim Aufbau der globalen Referenzen im Bereich IBR gespielt hat.

Der 44-jährige Rechtsanwalt Mirza Khanian wechselte 2018 als Partner im Bereich Corporate/M&A zu PwC Legal Deutschland. Zuvor war er mehr als zehn Jahre im Bereich Corporate/M&A bei der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer tätig. Er ist Experte für komplexe, grenzüberschreitende Transaktionen und beriet zuletzt bei zahlreichen hochkarätigen Mandaten und Projekten bei großen nationalen und internationalen M&A-Transaktionen und Restrukturierungsprojekten, darunter grenzüberschreitende Carve-Out- und Integrationsprojekte für Bayer, adidas, Hewlett Packard Enterprise und Sennheiser. Er ist Mitglied des Global Transformations Team, einer Initiative von PwC und PwC Legal, in der Expert:innen aus den Bereichen Tax, Legal, Valuations, Finance und Delivering Deal Value bei grenzüberschreitenden Reorganisationsprojekten ganzheitliche Betreuung aus einer Hand anbieten. Das deutsche Global Transformations Team wird von Partner Dr. Simon Dürr geleitet, der diese Initiative im Jahr 2011 ins Leben gerufen hatte und kürzlich zum IBR-Leader bei PwC Europe ernannt wurde.

„Die Ernennung von Dr. Frederic Mirza Khanian zum globalen Co-Leiter des IBR-Netzwerks unterstreicht das Renommee und die Bedeutung unserer deutschen Praxis im internationalen Netzwerk. Wir freuen uns, dass er seine Erfahrung aus vielzähligen erfolgreichen Projekten in unserer deutschen Global Transformation Praxis nun auch in die Weiterentwicklung unseres globalen IBR-Netzwerks einbringen kann“, kommentiert Dr. Steffen Schniepp, Managing Partner bei PwC Deutschland und Mitglied des Global Legal Leadership Teams von PwC.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Nils Philipp
PwC Communications
Tel.: +49 211 981-2128
E-Mail

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandanten zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexpert:innen von PwC und unserem internationalen Legal- Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, jedem Mandanten steht bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der ihn in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützt. So helfen wir unseren Mandanten, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 220 Rechtsanwält:innen an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Teile diesen Beitrag auf

Ansprechpartner

Dr. Frederic Mirza Khanian

Corporate/M&A

Tel.: +49 211 981-2785