Mass Claims Machine

Die PwC Legal-Lösung zur effizienten Abwehr von Massenverfahren

Ihr Experte und Ansprechpartner

Dr. Paul Bäder
Rechtsanwalt und Senior Manager, Dispute Resolution bei PwC Legal
Tel.: +49 69 9585-3487
E-Mail

Massenverfahren und Sammelklagen effizient abwehren mit modernster Technologie

Massenverfahren und Sammelklagen bergen wachsende Risiken für Unternehmen. Legal-Tech-Anbieter ermöglichen es, Forderungen per Knopfdruck zu erheben. Zugleich bringen Klägerkanzleien oft Hunderte potenzieller Kläger:innen zusammen und erhöhen somit Drohpotenzial und Vergleichsdruck. Das Problem: Durch die große Zahl an gleichgelagerten Vorgängen und Rechtsstreitigkeiten entstehen erhebliche Datenmengen. Die Anträge, Forderungsschreiben und Klagen müssen gesichtet, analysiert und fristgerecht bearbeitet werden. Dies erfordert viel Personal.

Die Lösung: Wir bearbeiten für unsere Mandanten Massenverfahren mit Hilfe der PwC Mass Claims Machine. Mit der Mass Claims Machine verfügen wir über eine hochmoderne, technologisch effiziente Lösung, die sonst langwierige Prozesse enorm beschleunigt. Unsere Mandanten sparen dadurch Ressourcen, gewinnen viel Zeit und behalten stets den vollen Überblick über alle Vorgänge und Kennzahlen.

„Der Effizienzgewinn für Unternehmen durch die Mass Claims Machine bei Sammelklagen und Massenverfahren ist erheblich. Unsere Mitarbeitenden und die unserer Mandanten können sich dadurch auf das Wesentliche konzentrieren.“

Paul Bäder, Rechtsanwalt und Senior Manager, Dispute Resolution bei PwC Legal

Wie Unternehmen von unserer Lösung profitieren

Die Technologie hinter der Mass Claims Machine analysiert Schriftstücke und extrahiert daraus alle relevanten Daten. Sie legt automatisch digitale Akten zu den Sammelklagen und Massenverfahren an und erstellt anhand der extrahierten Daten und mit Hilfe definierter Textbausteine fertige Dokumente in gleichbleibend hoher Qualität. Dank frei konfigurierbarer Dashboards erhalten unsere Mandanten einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Kennzahlen, etwa zum Stand jedes Verfahrens und zu Kostenrisiken – und das in Echtzeit.

Unsere hochqualifizierten Rechtsanwält:innen können sich dadurch voll darauf konzentrieren, Strategie und rechtliche Argumentation auszuarbeiten und laufend anzupassen. Sie überwachen die Mass Claims Machine kontinuierlich und kontrollieren selbstverständlich alle automatisch erstellten Dokumente.
Die Automatisierung entlastet auch die Mitarbeitenden der Unternehmen. Sie können effizient dort eingesetzt werden, wo sie dringend benötigt werden.

„Die Mass Claims Machine sorgt für eine enorme Entlastung der Mitarbeitenden. Und durch die intelligente Automatisierung wird das Risiko durch Sammelklagen für Unternehmen beherrschbar.“

Dr. Paul Bäder, Rechtsanwalt und Senior Manager, Dispute Resolution bei PwC Legal

Mass Claims Machine: die Module im Detail

Dashboard

Das Dashboard der Mass Claims Machine bietet mittels eines frei konfigurierbaren User-Interfaces eine Echtzeit-Übersicht über die wichtigsten Kennzahlen. Dazu zählen etwa Fortschritt der Verfahren bei Sammelklagen, Risiken, Kosten sowie eventuell zu bildende Rückstellungen. Darüber hinaus lassen sich in das Dashboard weitere frei vom Mandanten wählbare Parameter einbeziehen. Denkbar sind etwa eine Anzeige der Zahl der Urteile und die Erfolgsquoten vor den jeweiligen Gerichten, die Anzahl der Klagen pro Klägervertreter und die Anzahl an Forderungsschreiben oder Klagen, die in jeder Woche oder in jedem Monat neu eingehen.

View more

Analysetool

Das Analysetool durchsucht eingehende Schreiben oder Schriftsätze mit Hilfe von Natural Language Processing (NLP) und verbesserter Optical Character Recognition (OCR). Hierbei extrahiert das Tool zum Beispiel Fristen und Termine für mündliche Verhandlungen. Mittels Technologien, die semantisches Suchen beherrschen und auf künstlicher Intelligenz (KI) beruhen, erfasst die Mass Claims Machine zusätzliche individuelle Parameter wie etwa Informationen zu Kläger:innen, Sachverhaltsinformationen und juristische Argumente.

View more

Workflow Management Tool

Das Workflow-Management-Tool koordiniert alle Tätigkeiten und kontrolliert Fristen. Es verfolgt den Fortschritt jedes Verfahrens und führt elektronische Akten. Außerdem kontrolliert die Technologie anfallende Kosten und koordiniert Vergleichsverhandlungen.

View more

Automatisierungstool

Das Automatisierungstool erstellt Dokumente mittels maßgeschneiderter Workflows. Im ersten Schritt setzt die Technik das jeweilige Dokument automatisch aus zuvor definierten Textbausteinen zusammen. Danach individualisiert das Tool das erstellte Dokument mittels der zuvor ausgelesenen und aufbereiteten Parameter.

View more

Hocheffizienter Dreiklang aus Expertise, optimierten Prozessen und modernster Technologie

Unsere Expert:innen verfügen über langjährige Erfahrung darin, Prozesse mit digitalen Tools optimal zu gestalten. Bereits seit Jahren verbinden wir die klassische Rechtsberatung mit modernsten Technologien, etwa Data & Analytics und künstlicher Intelligenz. Aus der Kombination von hochqualifizierten Mitarbeitenden, optimierten Prozessen und modernster Technologie entstehen effiziente, strukturierte Lösungen. Mit der Mass Claims Machine koordiniert und bearbeitet PwC Legal zuverlässig Massenverfahren und bietet zugleich eine umfassende juristische Betreuung aus einer Hand.

„PwC Legal betreut das gesamte Massenverfahren, von der Strategie bis zur Umsetzung – schnell, kosteneffizient und bei gleichbleibend hoher Qualität.“

Stefan Gentzsch, Rechtsanwalt und Partner, Dispute Resolution bei PwC Legal

Ansprechpartner

Dr. Paul Bäder

Corporate und Dispute Resolution

Tel.: +49 69 9585-3487

Stefan Gentzsch

Corporate und Dispute Resolution

Tel.: +49 69 9585-3477

Dr. Martin J. Beckmann

Corporate und Dispute Resolution

Tel.: +49 30 2636-1566

Dr. Roman Dörfler

Corporate und Dispute Resolution

Tel.: +49 30 2636-4390