BMJ: zweiter Entwurf für Hinweisgeberschutzgesetz

08. Mai 2022

Am 13. April 2022 hat das Bundesjustizministerium einen Referentenentwurf für ein Hinweisgeberschutzgesetz veröffentlicht. Der Entwurf setzt die EU Whistleblower-Richtlinie (EU) 2019/1937 um, deren Umsetzungsfrist bereits im Dezember 2021 abgelaufen ist. Es wird erwartet, dass der Gesetzentwurf im Juni 2022 vom Kabinett beschlossen wird und im Herbst in Kraft tritt.

Unternehmen sollten prüfen, ob die bei ihnen bestehenden Hinweisgeberprozesse die geplanten gesetzlichen Anforderungen genügen. PwC bietet Ihnen eine PwC Whistleblower and Ethics Reporting Channel als Managed Service.

Teile diesen Beitrag auf

Autor/in des Blogbeitrags

Dr. Jan-Peter Ohrtmann

Dr. Jan-Peter Ohrtmann

IP, IT, Commercial

Tel.: +49 211 981-2572

Ansprechpartner

Dr. Jan-Peter Ohrtmann

IP, IT, Commercial

Tel.: +49 211 981-2572