PwC Legal verstärkt Team für Arbeitsrecht am Standort München mit vier Anwälten

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) baut die Expertise ihrer Praxisgruppe Arbeits- und Sozialrecht am Standort München aus. Zum 1. Januar 2014 ist ein Team aus vier Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, alle Fachanwälte für Arbeitsrecht, von der Kanzlei Buse Heberer Fromm zu PwC Legal gewechselt: Dr. Oliver Lücke (51) und Udo Wisswede (56) steigen als Local Partner in der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei PwC Legal ein, Sandra Schug (41) und Heike Schulze Brandhoff (46) als Manager. Das Team wird sich wie bisher auf die umfassende Beratung von großen und mittelständischen Unternehmen sowie von Führungskräften in arbeits- und dienstrechtlichen Fragen konzentrieren.

Frankfurt am Main, 20. Februar 2014

Dr. Oliver Lücke war von 2010 bis 2013 bei der Kanzlei Buse Heberer Fromm tätig, zuletzt als Partner. Zu seinen Schwerpunkten gehörten die Gestaltung von Arbeits- und Dienstleisterverträgen und die Beratung sowie gerichtliche Vertretung von Unternehmen in Geschäftsführer- und Vorstandsangelegenheiten. Zudem spezialisierte er sich auf die arbeitsrechtliche Due Diligence bei Betriebs- und Unternehmenstransaktionen und ist Experte für alle Fragen rund um die so genannte Scheinselbständigkeit. Zuvor arbeitete Dr. Oliver Lücke 17 Jahre für die Sozietät Spitzweg, die sich 2010 mit Buse Heberer Fromm zusammenschloss.

Udo Wisswede war zuvor ebenfalls Partner bei der Kanzlei Buse Heberer Fromm. Hier fokussierte er sich von 2010 bis 2013 auf die arbeitsrechtliche Begleitung von Unternehmenstransaktionen und -restrukturierungen, beriet und vertrat im DAX notierte Industrie- und Versicherungsunternehmen sowie größere mittelständische Unternehmen der IT-Branche und der Automobilzulieferindustrie gerichtlich, wie außergerichtlich. Wisswede verfügt über besondere Expertise im kollektiven Arbeitsrecht, bei der Gestaltung von Betriebsübergängen, der Durchsetzung von personalwirtschaftlichen Restrukturierungsmaßnahmen und der betrieblichen Altersversorgung. Von 1989 bis 2009 arbeitete Udo Wisswede für die Sozietät Spitzweg, seit 1991 als Partner.

„Mit Dr. Oliver Lücke und Udo Wisswede konnten wir zwei sehr erfahrene Arbeitsrechtsexperten gewinnen. Mit ihren Schwerpunkten ergänzen sie unsere nun bundesweit 34-köpfige Praxisgruppe Arbeits- und Sozialrecht hervorragend“, freut sich Dr. Nicole Elert, Partnerin bei PwC Legal und Leiterin der Praxisgruppe.

Über PwC Legal

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 190 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 19 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit 2.400 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in mehr als 80 Ländern präsent ist.

Über PwC

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Dort schaffen wir für unsere Mandanten den Mehrwert, den sie erwarten. Mehr als 184.000 Mitarbeiter in 157 Ländern entwickeln in unserem internationalen Netzwerk mit ihren Ideen, ihrer Erfahrung und ihrer Expertise neue Perspektiven und praxisnahe Lösungen. In Deutschland erzielt PwC an 28 Standorten mit 9.300 Mitarbeitern eine Gesamtleistung von rund 1,55 Milliarden Euro.