PwC Legal gewinnt Patentrechts-Expertin für den Standort Köln

Düsseldorf, 8. März 2017

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) verstärkt ihre Expertise im Rheinland: Zum 1. April 2017 wird die 34-jährige Rechtsanwältin Dörthe Minde als Senior Managerin am Standort Köln einsteigen und den Bereich Patentrecht in Deutschland aufbauen.

Dörthe Minde wechselt von der weltweit tätigen Wirtschaftskanzlei DLA Piper UK LLP, wo sie seit 2012 am Standort Köln nationale und internationale Mandanten in Transaktionen, Patentverletzungsverfahren, Arbeitnehmererfindungsrecht, beim Know-how-Schutz und der Gestaltung von Lizenzverträgen beraten hat. Sie steigt als Senior Managerin bei PwC Legal ein, was dem Status eines Salary Partners in anderen Kanzleien entspricht. Bei PwC Legal wird Frau Minde nationale und internationale Mandanten sowohl in streitigen Verfahren vertreten als auch bei Strukturen zum Schutz geistigen Eigentums und bei der Gestaltung von Lizenzverträgen beraten.

„Wir freuen uns, dass wir mit Dörthe Minde eine erfahrene Patentrechts-Expertin gewonnen haben. Unseren Mandanten in Deutschland bieten wir damit eine hervorragende Beratung bei allen Fragen rund um das geistige Eigentum“, sagt Dr. Jan-Peter Ohrtmann, der als Partner die Praxisgruppe IP, IT, Commercial bei PwC Legal in Düsseldorf zusammen mit Dr. Tobias von Tucher, ebenfalls Partner, leitet. Insgesamt sind in diesem Bereich nun bundesweit 15 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte für PwC Legal tätig.

Ebenfalls neu am Standort Köln: Dr. Martin Wittmann, der im Bereich Corporate / M&A unterstützen wird. „Durch seinen Wechsel vom Standort Düsseldorf setzen wir unseren Weg fort, den wachsenden Kölner Standort weiter auszubauen. Gleichzeitig demonstriert Martin Wittmann durch seinen Wechsel nach Köln die gerade für das Corporate / M&A-Geschäft so wichtige Flexibilität“, so Dr. Nikolaus Schrader, Co-Leiter der Corporate / M&A-Gruppe bei PwC Legal.

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 18 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise.
PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 90 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 223.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.
Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften.
Weitere Details unter www.pwc.com/structure.