PwC Legal berät Littlebit bei der Übernahme des deutschen IT-Distributors ActionIT

Hamburg, 13. Juli 2017

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die internationale Littlebit Technology Group bei der Übernahme der Assets des insolventen deutschen IT-Distributors ActionIT GmbH beraten.

Die Littlebit Technology AG übernimmt einen Teil der Mitarbeiter sowie das Warenlager. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. PwC Legal beriet insbesondere auf gesellschafts-, insolvenz- und arbeitsrechtlicher Ebene und führte die Vertragsverhandlungen für Littelbit.

Die Littlebit Technology AG mit Sitz in Hünnenberg (CH) ist ein unabhängiges Schweizer Unternehmen und gleichzeitig die Muttergesellschaft der internationalen Littlebit Technology Group mit Aktivitäten in ganz Europa. Littlebit ist ein spezialisierter Distributor für Storage, Komponenten, Systeme und Peripherie-Produkte. Mit der Erfahrung aus über 25 Jahren im Großhandel ist Littlebit fest in der Branche etabliert und beliefert führende Technologieunternehmen. Das Unternehmen ist zudem spezialisierter Dienstleister für Content-Duplizierung, Controller-Programmierung und Schreibschutz für Flashkarten und USB-Drives.

Die deutsche ActionIT GmbH wurde im April 2006 als deutscher Teil einer internationalen Distributionsgruppe gegründet. Vor der Übernahme durch Littlebit bediente ActionIT mehr als elf Jahre lang über 10.000 Kunden in Europa. Aufgrund von Liquiditätsschwierigkeiten stellte ActionIT 2016 den Insolvenzantrag.

Littlebit erwarb den Geschäftsbetrieb aus der Insolvenz und führt so die Aktivitäten der ActionIT unter dem Dach der Littlebit Gruppe fort.

PwC Legal:

Uwe Witt (Director/Hamburg), Dr. Kévin P.-H. Tanguy (Manager/Hamburg) – beide Gesellschafts-/Insolvenzrecht

Dr. Andreas Eckhardt (Senior Manager/Hamburg) – Arbeitsrecht

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 18 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise.

PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 90 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 223.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.