PwC Legal berät Learnship beim Einstieg von THI Investments

Nürnberg, 23. Februar 2018

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die Learnship Networks GmbH und die Mehrheit der Gesellschafter bei dem Verkauf ihrer Beteiligungen an die THI Investments GmbH umfassend rechtlich beraten. Anknüpfend an die Transaktion erfolgte eine Kapitalmaßnahme in Höhe von weiteren 10 Millionen Euro. Zu den Gesellschaftern des in Köln ansässigen Unternehmens gehören unter anderem die Gründungsgesellschafter Sushel Bijganath und Thomas Sonntag. Ebenso haben die KfW, NRW.BANK, BDMI GmbH, Wecken & Cie. (Kommanditgesellschaft), DME Invest GmbH & Co. KG und Cartus Corporation in das Startup in der Vergangenheit investiert.

Die Learnship Networks GmbH, welche im Jahre 2008 gegründet wurde, ist einer der führenden Anbieter von Online-Fremdsprachentrainings für Unternehmen. Das EduTech-Startup beabsichtigt das zusätzliche Kapital zur Ausweitung seiner Präsenz im internationalen Markt zu nutzen. Derzeit ist es für über 2.000 Unternehmen aus 75 Ländern tätig.

Die THI Investments GmbH ist ein deutsches Family Office, welches im Jahre 2016 gegründet wurde. Investitionsschwerpunkte sind wachstumsorientierte und längerfristige Finanz- und Unternehmensbeteiligungen.

Berater Learnship Networks GmbH und deren Gesellschafter (mit Ausnahme Cartus Corporation):

PwC Legal (Nürnberg):

Gerhard Wacker (Federführung, Corporate / M&A), sowie Klara Körber, Raffael Cammareri (alle Corporate / M&A)

Berater Cartus Corporation:

Watson Farley & Williams LLP (Frankfurt):

Dr. Christoph Naumann (Federführung, Corporate)

Berater THI Investments GmbH:

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte und Steuerberater mbB (München):

Dr. Michael Inhester (Federführung, M&A / Private Equity / Venture Capital / Corporate / Tax), Dr. Roman Stenzel (M&A / Private Equity / Venture Capital / Corporate / Tax)

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 230 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 17 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise.

PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 90 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 236.000 Mitarbeiter in 158 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.