PwC Legal berät Insolvenzverwalter beim Verkauf eines Aluminiumspezialisten

Frankfurt am Main, 14. Oktober 2013

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat den Insolvenzverwalter der Haarmann Group, Thomas Georg von der Kanzlei Mönning & Georg, beim Verkauf des Aluminiumunternehmens an die niederländische Beteiligungsgesellschaft H2 Equity Partners umfassend bei den Vertragsverhandlungen beraten. Gemeinsam mit den Anwälten von PwC Legal waren bei diesem Projekt auch Transaktions-Experten der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC WPG) als M&A Lead Adviser tätig. Die Transaktion wurde als gemischter Asset- und Share-Deal strukturiert. Die Gläubigerversammlungen haben dem Verkauf bereits am 13. September 2013 zugestimmt. Die Transaktion wurde am 1. Oktober 2013 vollzogen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Die Haarmann Group mit Sitz in Aldenhoven bei Aachen zählt zu den führenden Spezialisten für Aluminium-Presswerkzeuge und Metallveredelung in Europa. Im Jahr 2011 konnte die 1990 gegründete Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von rund 70 Millionen Euro erzielen.

Die Transaktion beinhaltet sowohl die vier verbliebenen operativen Gesellschaften der Haarmann Group in Deutschland (etwa 225 Mitarbeiter) als auch fünf Tochtergesellschaften der Gruppe in Rumänien und Italien (113 Mitarbeiter). Die ausländischen Gesellschaften waren nicht von der Insolvenz betroffen.

Thomas Georg von der Kanzlei Mönning & Georg in Aachen hatte den Aluminium-Verarbeiter nach der Insolvenzanmeldung im Januar 2013 als Insolvenzverwalter fortgeführt und mit Sanierungsmaßnahmen auf einen Verkauf vorbereitet.

H2 Equity Partners B.V. hat Büros in Amsterdam, London und Köln und verwaltet ein Vermögen von rund 5oo Millionen Euro und hält aktuell Beteiligungen an 17 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 2,5 Milliarden Euro und über 7.000 Mitarbeitern. Spezialisiert hat sich die Beteiligungsgesellschaft auf den Erwerb und die nachhaltige Sanierung von Unternehmen.

Berater des Insolvenzverwalters Thomas Georg bei der Veräußerung der Haarmann Group:

PwC Legal:
Dr. Robert Manger (Partner, Federführung), Dr. Patrick Nordhues (Senior Manager), Dr. Roland Hens, EMBA (Senior Manager, Dr. Clemens Maschke (Manager), Dr. Jeanette Hahn, LLM. (Managerin), Dr. Andreas Königshausen, LLM. (Associate), Kristina Fliege, LLM. (Associate, alle Corporate/M&A)

Bettina Knipfer (Senior Managerin, Immobilienwirtschaftsrecht)
Barbara Felsch (Managerin), Philipp Wackerbeck (Associate, beide IP/IT)

PwC AG WPG:
Alexander von Friesen (Partner), Wilfried Böckmann (Senior Manager, beide Federführung), Florian Sonntag (Consultant, alle Advisory M&A)

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 21 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 2.500 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 85 Ländern tätig ist.

Über PwC: 

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 208.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.