PwC Legal berät Gerry Weber International AG beim Erwerb der Hallhuber Beteiligungsgesellschaft GmbH

Frankfurt am Main, 23. Dezember 2014

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die Gerry Weber International AG beim vollständigen Erwerb der Anteile an der Hallhuber Beteiligungsgesellschaft GmbH sowie deren Tochtergesellschaft Hallhuber GmbH beraten. Die Tätigkeit von PwC Legal bestand in der umfassenden rechtlichen Beratung des Käufers im Zusammenhang mit den Vertragsverhandlungen, dem Kartellrecht sowie der Due Diligence. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.

Der Käufer, die Gerry Weber International AG, ist ein börsennotiertes Modeunternehmen, das in 62 Ländern vertreten ist und im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Umsatz von 852 Millionen Euro erzielt hat. Die Hallhuber GmbH ist ein 1977 in München gegründeter Modefilialist, der sich auf hochwertige Damenmode spezialisiert hat und 200 Shops in Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien und der Schweiz unterhält. Verkäufer ist die Doll S.à r.l., die bisher sämtliche Anteile an der Hallhuber Beteiligungsgesellschaft hält.

Berater der Gerry Weber International AG beim Erwerb:

PwC Legal:

Henning Rolf, Dr. Sven Riemenschneider (beide Federführung)

Ivo Dreckmann, Maik Pörschke, Dr. Kévin P.-H. Tanguy (Corporate M&A),
Dr. Frank Degenhardt, Mark Andre Link (beide Arbeitsrecht),
Moritz Gröning (Finanzierungen),
Peter Holzhäuser, Giulia-Francesca Pintea (Real Estate), Dr. Jan-Peter Ohrtmann, Dr. Christian Dressel, Barbara Felsch, Dr. Sebastian Brüggemann (alle IP/IT)
Hubertus Kleene (Kartellrecht)

Rechtlicher Berater des Verkäufers Doll S.à r.l.: Weil, Gotshal & Manges LLP, Frankfurt

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 190 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 21 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit 2.400 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in mehr als 80 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Dort schaffen wir für unsere Mandanten den Mehrwert, den sie erwarten. Mehr als 195.000 Mitarbeiter in 157 Ländern entwickeln in unserem internationalen Netzwerk mit ihren Ideen, ihrer Erfahrung und ihrer Expertise neue Perspektiven und praxisnahe Lösungen. In Deutschland erzielt PwC an 29 Standorten mit 9.400 Mitarbeitern eine Gesamtleistung von rund 1,55 Milliarden Euro.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.