PwC Legal berät Evangelische Bank bei Unterbeteiligung an Kreditportfolio über ca. 224 Millionen Euro

Düsseldorf, 13. April 2017

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die Evangelische Bank eG (Evangelische Bank), eine kirchliche Genossenschaftsbank mit Sitz in Kassel, bei einer mehrheitlichen Unterbeteiligung an einem Kreditportfolio in Österreich umfassend beraten. PwC Legal unterstützte die Evangelische Bank insbesondere bei der Legal Due Diligence, der beihilfenrechtlichen Beurteilung von Landesgarantien und der Gestaltung des Unterbeteiligungsvertrages. Das Kreditportfolio valutiert am 30.12.2016 mit insgesamt ca. 224 Millionen Euro.

Die Evangelische Bank entstand rückwirkend zum 1. Januar 2014 durch die im Sommer 2014 durchgeführte Fusion der Evangelischen Kreditgenossenschaft (EKK) und der Evangelischen Darlehnsgenossenschaft (EDG). Mit einer Bilanzsumme von 7,10 Milliarden Euro. ist sie die größte Kirchenbank in Deutschland.

Berater Evangelische Bank

PwC Legal Deutschland:

Denis Bacina, Dr. Dirk Stiller (beide federführend, beide Corporate/M&A); Moritz Gröning, Joy Otto Neugebauer (beide Banking & Finance); Dr. Georg Queisner, Dr. Friedrich Hausmann (beide Beihilfenrecht); Dr. Ralf Braunagel, Christian Schubert (beide Tax)

PwC Legal Österreich (oehner rechtsanwalt gmbh):

Dr. Lukas Roeper, LL.M., Mag. Jakob Weinrich LL.M., (beide Banking & Finance), Dr. Christian Öhner LL.M., Dr. Matthias Trummer, MMag. Judith Reichetseder, LL.B. (alle Corporate/M&A); Dr. Axel Thoß (Zivilrecht)

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 18 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise.
PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 90 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 223.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.
Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.