PwC Legal berät die DIHAG Holding GmbH beim Erwerb von Anteilen an der belgischen Stahlgießerei Allard-Europe

Frankfurt am Main, 17. Februar 2016.

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die DIHAG Holding GmbH in Essen beim Erwerb von Gesellschaftsanteilen an der belgischen Stahlgießerei Allard-Europe NV beraten. Der Erwerb erfolgte im Rahmen eines Joint Ventures mit dem niederländischen Schiffbau- und Offshore-Unternehmen Royal IHC. Die DIHAG Holding GmbH hält nun 60 Prozent der Anteile an der Allard-Europe NV; die übrigen 40 Prozent hat die Royal IHC. Die zuständigen Kartellbehörden haben der Transaktion bereits zugestimmt.

Die Rechtsanwälte von PwC Legal berieten DIHAG bei der Due Diligence sowie der Vertragsgestaltung. Im Rahmen der Transaktion kooperierten sie eng mit den Kollegen der Rechtsberatungsgesellschaft des PwC Legal-Netzwerkes in Belgien sowie mit den Steuer- und Transaction Services-Experten der PwC Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG in Deutschland und PwC Belgien.

Die DIHAG Holding GmbH mit Sitz in Essen ist die Holding-Gesellschaft für zehn traditionsreiche Gießereien im In- und Ausland. Zum Produktportfolio gehören Spezialgussteile für Windenergie-Anlagen, Komponenten für Anlagen zur Energieerzeugung und Getriebegehäuse für den Maschinenbau. Außerdem fertigt das Unternehmen Großpropeller für Schiffe sowie Bremsklötze für den Schienenverkehr. Die DIHAG Holding GmbH erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Umsatz von 355 Millionen Euro und liefert in 50 Länder weltweit. An den elf Standorten sind insgesamt 1.700 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Royal IHC (IHC) mit Sitz im niederländischen Sliedrecht ist auf den Bau von Schiffen und Schiffszubehör für den Meerestiefbau spezialisiert. Zu den Kunden gehören Erdöl- und Erdgaskonzerne genauso wie Offshore-Unternehmen und die öffentliche Hand. Die Royal IHC betreut mit weltweit 3.000 Mitarbeitern Kunden auf allen Kontinenten.

Allard-Europe NV ist eine Stahlgießerei im belgischen Turnhout, die hochwertige, verschleißfeste Spezialteile einzeln oder in kleinen Serien konstruiert und fertigt. Die bis zu 40 Tonnen schweren Komponenten sind in Baggern, Schiffen und Windenergie-Anlagen zu finden. Auch Unternehmen aus der Metallindustrie und dem Offshore-Bereich zählen zum Kundenkreis. Allard-Europe beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter.

Berater der DIHAG Holding GmbH:

PwC Legal (Düsseldorf):

Dr. Robert Manger, Dr. Kai Sebastian Staak (beide Federführung), Kristina Fliege (alle Corporate/M&A), Hubertus Kleene (Kartellrecht)

PwC WPG AG (Düsseldorf):

Anja Trimborn, Carsten Schaefer, Florian Rüller (alle M&A Tax);

Andreas Koletzko, Til Beckmann (beide Transaction Services)

LawSquare BCVBA Attorneys Brussels (Rechtsberatungsgesellschaft des PwC Legal-Netzwerkes in Belgien):

Pierre Queritet, Ive Sernells (beide Corporate, M&A)

PwC Belgien BCVBA:

Lieven Adams (Finance),

Nancy de Beule, Florian Jacobfeuerborn, Michael Versyck (alle Tax)

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 21 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 2.500 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 85 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 208.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.