PwC Legal berät die ABB AG beim Erwerb von Anteilen an Striebel & John

Frankfurt am Main, 21. Dezember 2015

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat den Energietechnik-Anbieter ABB in Mannheim beim Erwerb der Minderheitsanteile an der Striebel & John GmbH & Co. KG in Sasbach beraten. Im Fokus standen die Strukturierung der Transaktion und die Ausgestaltung des Kaufvertrages. Die ABB AG hat ihre Anteile nun von 51 auf 100 Prozent erhöht. Über das Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Rechtsanwälte von PwC Legal arbeiteten in dieser Transaktion eng mit den Transaktions- und Steuerexperten der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC AG WPG) zusammen, die bei der Bewertung der Zielgesellschaften und der steuerlichen Strukturierung des Erwerbs berieten.

Die ABB AG in Deutschland bietet Energie- und Automatisierungstechnik für Energieversorger, Industrieunternehmen und den Handel an. Die Aktiengesellschaft mit Sitz in Mannheim beschäftigt etwa 10.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Umsatz von 3,22 Milliarden Euro. Die ABB Gruppe mit Hauptsitz in Zürich beschäftigt etwa 140.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

Die Striebel & John GmbH & Co. KG wurde 1958 in Sasbach gegründet. Das Familienunternehmen stellt Energie-Verteilersysteme her und passt diese individuell für die jeweiligen Kunden an. Neben Stromkreis- und Kleinverteilern sowie Wand- und Zählerschränken für den Wohnbau zählen dazu auch Standschränke und Reihenschaltschränke für gewerbliche und industrielle Anwendungen.

Berater der ABB AG Deutschland:

Inhouse:
Dr. Armin Göttler, Dr. Moritz Feldmann, Dr. Petra Klingenstein

PwC Legal (Frankfurt, Berlin):
Dr. Dirk Stiller, Moritz Gröning (beide Federführung), Florian Drach (alle Corporate/M&A), Peter Holzhäuser (Immobilienwirtschaftsrecht)

PwC AG WPG (Mannheim, Frankfurt):
Stefan Ditsch (Federführung), Dr. Barbara Zuber (beide Tax),
Dr. Rainer Jäger (Federführung), Michael Seibel (beide Transaction Services)

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 21 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 2.500 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 85 Ländern tätig ist.

Über PwC: 

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 208.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.