PwC Legal berät den Verkauf der Karlsruher Transcat GmbH an die schwedische Addnode Group AB

Frankfurt am Main, 13. Juli 2015

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat die Gesellschafter der Karlsruher Transcat GmbH, Holdinggesellschaft einer auf IT-Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung spezialisierten Unternehmensgruppe, beim Verkauf sämtlicher Anteile an die Addnode Group AB, einen weltweiten Anbieter geschäftskritischer IT-Lösungen mit Sitz in Stockholm, beraten. Im Fokus stand die Verhandlung des Kaufvertrages und damit verbundener weiterer Verträge.

Die Transcat GmbH mit Sitz in Karlsruhe ist mit ihren Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich und der Slowakei auf branchenübergreifende Software und Dienstleistungen zum Einsatz von innovativen IT-Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung spezialisiert und deckt das gesamte Produktlebenszyklus-Management (PLM) ab. Dies erfolgt vor allem auf Basis des PLM Produkt-Portfolios von Dassault Systèmes. Im Jahr 2014 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von rund 48 Millionen Euro und beschäftigte rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Addnode Group AB, deren Aktien an der NASDAQ Stockholm gelistet sind, bietet geschäftskritische IT-Lösungen sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor an. Sie erwirbt und entwickelt unternehmergeführte Firmen, die für ihre Kunden spezielle IT-Lösungen bereitstellen. Die Addnode Group beschäftigte im Jahr 2014 rund 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Norwegen, Österreich, Schweden, Serbien, der Slowakei sowie in Indien und den USA und erzielte einen Nettoumsatz von rund 170,49 Millionen Euro.

Berater der Gesellschafter der Transcat GmbH:

PwC Legal (Karlsruhe)

Andreas Rupp, Hendrik Stroborn (Federführung), Dr. Lorenz Aldinger (alle Corporate/M&A)

Berater der Addnode Group AB:

CEDERQUIST (Stockholm)

Fredrik Lundén, Thérèse Hamsten

CMS Hasche Sigle (Düsseldorf)

Dr. Ernst-Markus Schuberth

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 190 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 21 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit 2.400 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in mehr als 80 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Dort schaffen wir für unsere Mandanten den Mehrwert, den sie erwarten. Mehr als 195.000 Mitarbeiter in 157 Ländern entwickeln in unserem internationalen Netzwerk mit ihren Ideen, ihrer Erfahrung und ihrer Expertise neue Perspektiven und praxisnahe Lösungen. In Deutschland erzielt PwC an 29 Standorten mit 9.400 Mitarbeitern eine Gesamtleistung von rund 1,55 Milliarden Euro.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.