PwC Legal baut M&A-Expertise am Standort Nürnberg aus

Düsseldorf, 21. Dezember 2016

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) verstärkt ihre Arbeitsgruppe für Corporate/M&A in der Region Franken: Zum 1. Dezember 2016 stieg die 43-jährige Rechtsanwältin Simone Böhm bei PwC Legal in Nürnberg ein.

Simone Böhm wechselt von der internationalen Kanzlei Allen & Overy LLP, wo sie in den vergangenen sechs Jahren als Senior Associate am Standort Frankfurt Mandanten bei Transaktionen, Umstrukturierungen sowie im Insolvenz- und allgemeinen Gesellschaftsrecht beraten hat. Sie steigt als Senior Managerin ein, was dem Status eines Salary Partners in anderen Kanzleien entspricht.

Inhaltlicher Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bei PwC Legal wird die Beratung von nationalen und internationalen Mandanten in den Bereichen M&A- und Venture Capital-Transaktionen, Restrukturierungen sowie Reorganisationen sein.

„Wir freuen uns, dass wir mit Simone Böhm eine erfahrene M&A-Expertin für unser Team gewinnen konnten. Damit stärken wir unser Profil im Bereich Deals und Gesellschaftsrecht. Unternehmen in der Region können wir nun noch umfassender bei Fusionen & Übernahmen und Restrukturierungen beraten“, so Gerhard Wacker, Leiter PwC Legal des Standorts Nürnberg. Für PwC Legal in Nürnberg sind nun acht Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte tätig.

Über PwC Legal:

Die PricewaterhouseCoopers Legal Aktiengesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft ist mit über 200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 18 Standorten in Deutschland vertreten. Sie bietet integrierte Rechtsberatung in Kooperation mit den Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuerberatung (Tax) sowie Deals und Consulting (Advisory) der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an. Fundiertes fachliches Know-how und ein praxisorientiertes wirtschaftliches Verständnis kennzeichnen unsere Arbeitsweise. PwC Legal ist Teil des weltweiten PwC Legal-Netzwerkes, das mit über 3.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in 90 Ländern tätig ist.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 223.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.