Dr. Thorsten Zumwinkel

PwC Legal

Moskauer Straße 19
40227 Düsseldorf

Tel:+49 211 981-4843
Fax:+49 69 9585-9824843

Email schreiben

Dr. Thorsten Zumwinkel
Partner

Qualifikation

  • Dipl.-Finanzwirt seit 2002
  • Rechtsanwalt seit 2009
  • Fachanwalt für Steuerrecht seit 2012

Rechtsgebiet

Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Expertise

  • Rechtsberatung und Verteidigung in Steuer- und Wirtschaftsstrafsachen
  • Nationale und internationale Unternehmen und Konzerne
  • Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführer, Beiräte
  • Privatpersonen

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
    • Seit 2015: PwC Legal, Düsseldorf
    • Bis 2015: Tätigkeit in einer führenden Steuerboutique, Köln und München, seit 2013 als Partner
    • 2010: Promotion an der Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Dr. Joachim Hennrichs (Thema der Dissertation: Das deutsche REIT-Gesetz - Steuergesetzgebung im Spannungsfeld von Europa- und Verfassungsrecht)
    • Bis 2008: Tätigkeit in der Finanzverwaltung NRW
    • Bis 2008: Rechtsreferendariat, OLG-Bezirk Hamm
    • Bis 2006: Studium der Rechtswissenschaften, Universität zu Köln
    • Bis 2002: Duale Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW mit Studium an der Fachhochschule für Finanzen, Nordkirchen
    • Deutscher Anwaltverein
    • Kölner Anwaltverein
    • Betriebsveranstaltungen: Vorsicht bei der Teilnahme von „Geschäftsfreunden“, AG 2014, S. 79 ff.
    • Prozesskosten als außergewöhnliche Belastungen: Noch lohnt sich der Streit, Stbg. 2014, S. 72 ff.
    • Ermittlung von Spekulationseinkünften in fremder Währung: Rechtslage weiterhin unklar, Stbg. 2014, S. 120 ff. (mit Gomes)
    • Kosten eines Prozesses als außergewöhnliche Belastung steuerlich abzugsfähig?, AG 2013, S. 86 ff. (mit Mack)
    • Liquide Mittel, Festgeldanlagen und Geldmarktfondsanteile als schädliches Verwaltungsvermögen i. S. d. § 13b Abs. 2 Satz 2 Nr. 4 ErbStG - Rechtssicherheit?, Stbg. 2012, S. 263 ff. (mit Kamps)
    • Kosten eines Prozesses als außergewöhnliche Belastung steuerlich abzugsfähig?, AnwBl 2012, S. 788 ff. (mit Mack)
    • Nichtzulassungsbeschwerde beim BFH: Geltendmachung von Verfahrensfehlern trotz unterlassener Rüge?, Stbg. 2012, S. 167 ff. (mit Mack)
    • Steuerliche Behandlung unverzinslicher Gesellschafterdarlehen reloaded, GmbH-StB 2011, S. 214 ff. (mit Binnewies)
    • Insolvenzverwaltung und Anwälte: BFH lenkt ein - Ende gut, alles gut?, AnwBl 2011, S. 718 ff. (mit Olbing)
    • Steuerfreie Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit - Fluch oder Segen für den Sport?, SpuRt 2011, S. 141 ff. (mit Alvermann)
    • Das deutsche REIT-Gesetz - Steuergesetzgebung im Spannungsfeld von Europa- und Verfassungsrecht (Dissertation), Hamburg, 2011
    • Finanzgerichtliche Fristen nach §§ 65, 79b FGO - Angriffspotential ist gegegeben, Stbg. 2009, S. 363 ff. (mit Binnewies)
    • BGH versucht Vereinheitlichung des Steuerstrafrechts, StraFo 2009, S. 361 ff. (mit Spatscheck)

  • "geschätztes Team" im Wirtschaftsstraf- u. Steuerstrafrecht (JUVE 2015/2016)