Sebastian Harder

PwC Legal

Konrad-Adenauer-Ufer 11
50668 Köln

Tel:+49 221 2084-100
Fax:+49 221 2084-400

Email schreiben

Sebastian Harder

Qualifikation

  • Rechtsanwalt seit 2002
  • Fachanwalt für Insolvenzrecht

Rechtsgebiet

Corporate/M&A

Expertise

  • Nationale und internationale Unternehmen und Konzerne
  • Aktiengesellschaften, GmbHs, UGs, GmbH & Co. KG, Kommanditgesellschaften
  • Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte

Fremdsprachen

  • Englisch
    • Seit 2017: PwC Legal, Köln
    • Bis 2016: Tätigkeit in einer überregionalen Insolvenzverwalterkanzlei, Köln
    • Bis 2012: Rechtsanwalt bei einer multidisziplinären Kanzlei, Düsseldorf
    • Bis 2010: Rechtsanwalt in einer mittelständischen Kanzlei, Essen
    • Bis 2006: Rechtsanwalt in einer überregionalen Kanzlei, Köln
    • Bis 2001: Rechtsreferendariat, OLG-Bezirk Köln
    • Bis 1999: Studium, Universität zu Köln
    • Mitglied des Arbeitskreises für Insolvenzwesen Köln e.V.
    • Steuerberatung in der Krise der GmbH (Monographie, Mitautor)
    • Insolvenzplan für alle? – Die Reform der außergerichtlichen und gerichtlichen Schuldenbereinigung, NZI 2013, S. 70
    • Insolvenzverschleppungshaftung bei fehlerhaften Bauleistungen, NZI 2013, S. 280
    • Die Obliegenheiten des selbständigen Schuldners gem. § 295 II InsO, NZI 2013, S. 521
    • Haftungsrisiken bei steuerlicher Beratung insolventer Mandanten, NJW-Spezial 2013, S. 469
    • Die Verkürzung des Insolvenzverfahrens nach § 300 InsO, NJW-Spezial 2014, S. 469
    • Keine Angst vor dem Insolvenzplan!, VIA 2014, S. 81 (mit Dr. Peter Laroche)
    • Aufrechnung des Fiskus in der Insolvenz natürlicher Personen, NJW-Spezial 2015, S. 277
    • Die private Krankenversicherung in der Insolvenz, NJW-Spezial 2015, S. 469
    • Befriedigung von Insolvenzgläubigern aus insolvenzfreiem Vermögen, Anm. zu BGH, Urt. v. 14.01.2010, VIA 2010, S. 29
    • Auskunftspflicht des Schuldners über den Erwerb von GmbH-Anteilen, Anm. zu BGH, Beschl. v. 15.04.2010, VIA 2010, S. 43
    • Anfechtbarkeit der Zahlung einer Geldstrafe, Anm. zu BGH, Urt. v. 14.10.2010, VIA 2010, S. 92
    • Restschuldbefreiung bei erfolgloser selbständiger Tätigkeit des Schuldners, Anm. zu BGH, Beschl. v. 13.06.2013, EWiR 2013, S. 725
    • Massezugehörigkeit einer Abfindungszahlung an den insolventen Arbeitnehmer, Anm. zu BAG, Beschl. v. 12.08.2014, EWiR 2015, S. 89
    • Anforderungen an die Vergleichsrechnung im Insolvenzplan, Anm. zu LG Hamburg, Beschl. v. 18.11.2015, VIA 2016, S. 14
    • Rund 40 weitere Fachveröffentlichung in diversen Zeitschriften
    • Dozent für Insolvenzrecht für die FORUM Institut für Management GmbH und die INDat WebAkademie