Dr. Jan-Peter Ohrtmann

PwC Legal

Moskauer Straße 19
40227 Düsseldorf

Tel:+49 211 981-2572
Fax:+49 211 981-2147

Email schreiben

Dr. Jan-Peter Ohrtmann
Partner

Qualifikation

  • Rechtsanwalt seit 2001
  • Lehrbeauftragter der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Düsseldorf Law School im Weiterbildungsstudiengang Informationsrecht 2004 bis 2012

Rechtsgebiet

IP, IT, Commercial

Expertise

  • Informationstechnologie, Datenschutz, Medien, Telekommunikation und geistiges Eigentum, Daten und Informationstechnologie
  • Nationale und internationale Unternehmen und Konzerne
  • Bund, Länder und Kommunen

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
    • Seit 2010: PwC Legal, Düsseldorf
    • Bis 2010: Tätigkeit in einer internationalen Sozietät mit Technologie-Schwerpunkt, Düsseldorf
    • Bis 2002: Tätigkeit als Justitiar in einem E-Commerce Unternehmen, Hamburg
    • Bis 2000: Rechtsreferendariat, OLG-Bezirk Hamburg
    • Bis 1998: Promotion über Schockierende Werbung in Deutschland und den USA. Eine wettbewerbs- und verfassungsrechtliche Beurteilung. Dresden, New York (USA)
    • Bis 1997: Studium in Freiburg, Lausanne und Dresden
    • Anwaltverein Düsseldorf, AG Informationsrecht
    • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)
    • Vorsitzender des Herausgeberbeirats der Zeitschrift IT-SICHERHEIT
    • „Entflechtung und Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft“, PwC (ed.), author of a chapter on privacy in the Energy Industry Act
    • „Der digitale Flohmarkt – das EuGH-Urteil zum Handel mit Gebrauchssoftware und dessen Auswirkungen“, BB 2012, p 2262 - 2265
    • “Praxishandbuch flexible Einsatzformen von Arbeitnehmern” Elert/Raspels (ed,), author on a chapter on data protection officer 2013
    • Big Data und Datenschutz - Rechtliche Herausforderungen und Lösungsansätze, NJW 2014 (accepted by NJW, published within next weeks, internal ref. at the publishing house F6/NJW 2014_12798) joint publication with Sebastian Schwiering
    • „Replacing the Safe Harbour Principle in the Financial Sector” World Data Protection Report 2003, Vol. 3 Issue 11, S. 17.
    • “From a German perspective: Implementation of Gramm-Leach-Bliley”, Privacy Laws & Business Issue 69, October/November 2003
    • Schockierende Werbung in Deutschland und den USA. Eine wettbewerbs- und verfassungsrechtliche Beurteilung, 2004
    • Depotkosmetik im Internet, Anmerkung zu BGH Urt. v. 4.11.2003 CR 2004, S. 295 ff.
    • „Draft Freedom of Information Law in German Parliament”, World Data Protection Report 2005, Vol. 5 Issue 3, S. 7 f.
    • „Basel II und seine Auswirkungen auf die IT-Infrastruktur der Banken“ IT-Rechtsberater 2005, S. 160 f.
    • Schriftlicher Lehrgang „Rechtsfragen für technische Manager“, Co-Autor der Lektion zum Outsourcing, EUROFORUM Verlag GmbH, 1. und 2. Auflage, 2005/2006
    • Global Counsel Handbook: Domains, Rechtslage in Deutschland, 2006/2007
    • Schriftlicher Lehrgang „Rechtsfragen der IT-Sicherheit“, Fachlicher Leiter sowie Autor der Lektion über Datenschutzrecht, EUROFORUM Verlag GmbH, 1. und 2. Auflage, 2006
    • „Betriebliche Regelungen bei VoIP-Anlagen“, IT-Sicherheit, 05/2007
    • „Gesetz zur Herausgabe von Passworten und Kryptoschlüsseln“, IT Sicherheit, 06/2007
    • „Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verabschiedet“, IT Sicherheit, 06/2007; „SPAM kein „Kavaliersdelikt“, IT Sicherheit, 06/2007
    • „IP-Adressen kein Beweismittel“, IT-Sicherheit, 04/2008; „Das PAYBACK-Urteil“, IT-Sicherheit, 04/2008
    • Schriftlicher Lehrgang „Behördlicher Datenschutz“, Autor der Lektion über Ländergesetzgebung und Umgang mit Rechtsprechung, EUROFORUM Verlag GmbH, 2008
    • Schriftlicher Lehrgang „IT-Compliance“, Autor der Lektion über Datenschutz-Compliance, EUROFORUM Verlag GmbH, 1. bis 6. Auflage, 2007 bis 2010
    • „Phishing-Attacke – Keine Haftung des Bankkunden für Schäden“, IT-Sicherheit, 10/2008; „Hohe Bußgelder in der Lidl-Affäre“, IT-Sicherheit, 5/2008; Cross-border Handbooks, Data Protection, Practical Law Company, Autor Rechtslage in Deutschland, 2008/2009
    • „Revisited: Data Protection Guidelines for Social Networks in Germany“, Data Protection Law & Policy, 02/2009
    • „Employment Records”, Data Guidance (Online-Platform der Cecile Park Publishing Ltd.), 2009
    • Schriftlicher Lehrgang „Insourcing vs. Outsourcing“, Co-Autor der Lektion über rechtliche und steuerliche Aspekte, EUROFORUM Verlag GmbH, 2009
    • Wertpapier-Compliance in der Praxis, Renz/Hense (Hrsg.): Beitrag zum Risikomanagement und Telemedienrecht
    • Referent Euroforum Intensivlehrgang zum Compliance-Beauftragten, Datenschutz Compliance 2010 und 2011