Peter Mussaeus

PwC Legal

Moskauer Straße 19
40227 Düsseldorf

Tel:+49 211 981-2138
Fax:+49 211 981-4012

Email schreiben

Peter Mussaeus
Partner

Qualifikation

  • Rechtsanwalt seit 2000

Rechtsgebiet

Energierecht

Expertise

  • Rechtliche und strategische Beratung der Energiewirtschaft, vor allem nationale und internationale Energieversorgungsunternehmen
  • Stadtwerke
  • Energieintensive Unternehmen
  • "Häufig empfohlener Rechtsanwalt" für Energiewirtschaftsrecht: Regulierung (JUVE 2015/2016)

Fremdsprachen

  • Englisch
    • Seit 2007: PwC Legal, Düsseldorf
    • Bis 2007: Rechtsanwalt für eine amerikanische Großkanzlei in Deutschland, Schwerpunkt Energierecht
    • Bis 2002: Rechtsanwalt für eine auf Infrastrukturrecht spezialisierte Boutique in Bonn
    • International Bar Association, Section on Energy, Environment, Natural Resources and Infrastructure
    • Forum Vergabe e.V.
    • Alumni Universität Freiburg i.Br.
    • Stiftung Neue Verantwortung
    • Alumni White&Case LLP
    • Alumni Erasmus/University of East London
    • Verträge der Energiewirtschaft - Strom, Gas, Erneuerbare Energien, KWK, Verlag De Gruyter, Berlin 2014
    • Euroforum schriftlicher Management Lehrgang "Contracting - Rechtliche Ausgestaltung", 2010 (Mitautor)
    • Euroforum schriftlicher Management Lehrgang "Kompaktwissen Stadtwerke – Konzessionsverträge und -abgaben", 2. Aufl. 2009 (Mitautor)
    • Euroforum schriftlicher Management Lehrgang "Kompaktwissen Energierecht – Netzentgeltregulierung", 3. Aufl. 2009 (Mitautor)
    • Entflechtung und Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft", 2. Aufl. 2008 (Mitautor)
    • Ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschrift für Immobilien und Baurecht
    • "Konzessionsabgaben: Kein Spielraum für Margen Dritter - Bundeskartellamt greift Aufkommen der Kommunen an", Zeitung für Kommunale Wirtschaft, 7/2009
    • "Objektnetze: Privilegierung könnte komplett kippen - Entscheidung des OLG Dresden geht weit über den Netzzugang hinaus", Zeitung für Kommunale Wirtschaft, 4/2009
    • "Konzessionsabgaben: Entscheidung ist selten frei - Vorwurf des „Behinderungsmissbrauchs“ greift zu kurz", Zeitung für Kommunale Wirtschaft, 1/2009
    • "EuGH-Urteil zu Objektnetzen: Das Privileg fällt faktisch - Deutsche Gerichte könnten nur theoretisch anders urteilen", Zeitung für Kommunale Wirtschaft, 9/2008
    • "Rechtsschutz bei Kürzung von Netzentgelten durch Regulierungsbehörden", emw v. 18.03.2006 (Mitautor)
    • "Vergabefehler kann Kündigung erfordern – Urteil des EuGH zu kommunalen Verträgen", FAZ v. 20.10.2004
    • "Steuerneutralität der rechtlichen Entflechtung von Energieversorgungsunternehmen – Mögliche Probleme bei der Anwendung des § 6 EnWG-Regierungsentwurf", N&R 4/2004 (Mitautor)
    • "Kooperationen: Die Spielräume zum Vorteil nutzen -Energierechtliche Besonderheiten bei der Zusammenlegung von Netzen", Zeitung für Kommunale Wirtschaft, 8/2008
    • "Barwertvorteil steht zur freien Verfügung – Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen schafft Klarheit zum Cross-Border-Leasing", Zeitung Für Kommunale Wirtschaft, 2/2004

  • "Häufig empfohlener Rechtsanwalt" für Energiewirtschaftsrecht: Regulierung (JUVE 2016/17, 2015/2016)