Christine Hohenstein-Bartholl

PwC Legal

Alsterufer 1
20354 Hamburg

Tel:+49 40 6378-8005
Fax:+49 40 6378-1040

E-Mail schreiben

Christine Hohenstein-Bartholl

Qualifikation

  • Rechtsanwältin seit 1998

Rechtsgebiet

Vergaberecht

Expertise

  • Stadtwerke
  • Unternehmen der Ver- und Entsorgung (Energie, Abfall, Abwasser, Wasser)
  • Kommunen

Fremdsprachen

  • Englisch
    • Seit 2003: PwC bzw. PwC Legal, Hamburg
    • Bis 2003: Tätigkeit bei einer mittelständischen Rechtsanwaltskanzlei, Berlin und Hamburg
    • Bis 1999: Tätigkeit als Wirtschaftsjuristin in der Rechtsabteilung bei PwC AG und Vorgängergesellschaft, Berlin
    • Bis 1997: Rechtsreferendariat, Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg
    • Bis 1997: Wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Staatslehre, Abteilung Europarecht (Prof. Dr. M. Hilf), Hamburg
    • Bis 1993: Studium, Universität Hamburg
    • Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
    • Forum Vergabe Nord
    • DVNW Deutsches Vergabenetzwerk
    • Mitautorin, Strom- und Gaskonzessionsverträge vermitteln keine Dienstleistungskonzessionen – Abhandlungen aus vergabe- und energiewirtschaftsrechtlicher Sicht, RdE 2017, Heft 10-11
    • Kommentatorin, Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 4, MsbG – Messstellenbetriebsgesetz, Franz-Jürgen Säcker (Hrsg.), 4. Auflage 2017, Frankfurt a. M., §§ 41 bis 45 MsbG
    • Kabel im Kanal – DigiNetzG-Referentenentwurf nimmt Abwasserbranche in die Pflicht, UmweltBau 2015, S. 70 ff.
    • Mitautorin, Rekommunalisierung versus Privatisierung in: Planung und Umweltrecht, Band 3, Andrea Versteyl und Karl J. Thomé-Kozmiensky (Hrsg.), Neuruppin 2009
    • Autorin, Rechtliche Aspekte des Emissionsrechtehandels, EWS 2002, S. 511 ff.
    • Autorin, Emisssionsrechtehandel in Europa – Die Eckpfeiler stehen, energie & management vom 15. Dezember 2001, S. 10
    • Freie Mitarbeit, Europarecht – Teil II, Prof. Dr. Gert Nicolaysen (Hrsg.), Baden-Baden 1996