Dr. Christian Hensel

PwC Legal

Friedrichstraße 14
70174 Stuttgart

Tel:+49 711 25034-1636
Fax:49 69 9585-982581

Email schreiben

Dr. Christian Hensel

Qualifikation

  • Rechtsanwalt seit 2009
  • Master of Laws (LL.M.) seit 2010

Rechtsgebiet

Corporate/M&A

Expertise

  • Nationale und internationale Unternehmen und Konzerne
  • Private Equity Gesellschaften
  • Unternehmen im Bereich der Automobil- und Energiewirtschaft

Fremdsprachen

  • Englisch
    • Seit 2014: PwC Legal, Stuttgart
    • Bis 2014: Tätigkeit in der Corporate/M&A Abteilung einer deutschen internationalen Großkanzlei, Nürnberg
    • Bis 2012: Tätigkeit in der Corporate/M&A Abteilung einer britischen internationalen Großkanzlei, München
    • Bis 2010: Postgraduiertenprogramm Master of Laws (LL.M.), Spezialisierung International Business Law, UCL
    • Bis 2010: Promotion, gefördert durch ein Promotionsstipendium der Research School der Ruhr-Universität Bochum
    • Bis 2007: Rechtsreferendariat, OLG-Bezirk Hamm
    • Bis 2005: Studium Ruhr-Universität Bochum
    • Gesellschafterdarlehen – gesamtschuldnerische Haftung von Zedent und Zessionar in M&A-Transaktionen?, in: Betriebs-Berater, 14/2015, S. 777 - 782 (Co-Autor Dr. Steffen Schniepp)
    • Gesellschafterdarlehen in Unternehmenstransaktionen: Auswirkungen der jüngeren BGH-Rechtsprechung auf die M&A-Praxis, in: Der Betrieb, 09/2015, S. 479 - 482 (Co-Autor Dr. Steffen Schniepp)
    • Probleme mit der Chain of Title – Die Verschmelzung der Ziel-GmbH als Königs- oder Holzweg?, in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, 22/2014, S. 857 - 863 (Co-Autor Dr. Steffen Schniepp)
    • Das novellierte Außenwirtschaftsrecht in internationalen Unternehmenstransaktionen, in: Die Aktiengesellschaft, 23/2013, S. 849 - 863 (Co-Autor Marc-Sebastian Pohl)
    • Selektivverträge im vertragsärztlichen Leistungserbringungsrecht – Sozialrecht, Europäisches Kartellrecht, Kartellvergaberecht, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 2010 (ausgezeichnet mit dem Aulinger Preis 2010 sowie dem Förderpreis 2011 der Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V.)
    • Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 18.07.2007 (C-119/05), in: JuristenZeitung, 63. Jahrgang (2008), S. 144 - 147 (Co-Autor Prof. Dr. Andreas Haratsch)