Vergaberecht

So können wir helfen:
Juve Award 2016
  • Sie wollen alle Gestaltungsmöglichkeiten bei Ihrem Beschaffungsvorhaben ausnutzen?
  • Sie wollen einen Auftrag unmittelbar an Ihr kommunales Unternehmen vergeben, ohne ihn öffentlich auszuschreiben?
  • Sie fühlen sich als Bieter in einem Ausschreibungsverfahren ungerecht behandelt?

Die Vergabe öffentlicher Aufträge birgt unzählige Fallstricke für alle Beteiligten. PwC Legal hilft öffentlichen Auftraggebern und Bietern mit individuellen Lösungen, Probleme zu vermeiden. Dabei nutzen Mandanten unsere punktuelle Unterstützung, aber auch unsere rundum durchdachten Gesamtpakete.

Unsere Fachgruppe Vergaberecht ist an acht deutschen Standorten mit über 30 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten für Sie da. Diese erfahrenen und hervorragend vernetzten Vergaberechtsexperten sind mit den wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten Ihrer Region bestens vertraut und können mandatsorientiert Spezialisten für verschiedene Beschaffungsvarianten – etwa für Öffentlich-Private Partnerschaftsmodelle (PPP) – hinzuziehen. Profitieren auch Sie von unserer hohen Marktreputation in der Beratung und Gestaltung komplexer Vergabeverfahren, darunter zahlreicher nationaler und internationaler PPP- und Infrastrukturprojekte in den Bereichen Verkehr, Informationstechnologie, Energie sowie Versorgung und Entsorgung.

So unterstützt Sie PwC Legal

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

  • begleiten Sie bei der Markterkundung.
  • prüfen Ausschreibungspflichten und gestalten vergaberechtsfreie Beschaffungsverträge.
  • konzipieren nationale und europaweite Vergabeverfahren und definieren hierbei auch die Eignungs- und Vergabekriterien.
  • erarbeiten mit Ihnen Vertrags- und Ausschreibungsunterlagen.
  • erstellen öffentliche Bekanntmachungen.
  • beantworten für Sie Fragen von Bietern.
  • übernehmen oder begleiten Prüfungen und Wertungen von Teilnahmeanträgen und Angeboten.
  • verhandeln für Sie Angebote zum Beispiel in Verhandlungsverfahren.
  • beantworten Bieterrügen in Vergabeverfahren.
  • vertreten Sie anwaltlich in Vergabenachprüfungsverfahren vor Vergabekammern.
  • vertreten Sie anwaltlich in Beschwerdeverfahren vor Vergabesenaten bis hin zum Europäischen Gerichtshof.
  • prüfen bestehende interne Vergaberichtlinien daraufhin, ob sie mit den vergaberechtlichen (ggf. einschließlich landesrechtlichen) Vorschriften übereinstimmen und erarbeiten entsprechende Regelwerke.

Wir

  • beraten Sie strategisch, etwa zu den Möglichkeiten bestimmter Beschaffungsvarianten (z.B. Öffentlich-Private Partnerschaften).
  • gestalten Bietergemeinschaften strategisch und vertraglich.
  • übernehmen für Sie gutachterliche Tätigkeiten beispielsweise zur Gestaltung vergaberechtsfreier Beschaffungsverträge.
  • prüfen Bekanntmachungen und Vergabeunterlagen auf Verfahrensfehler.
  • unterstützen Sie dabei, Bieterfragen zu erstellen.
  • prüfen und gestalten ausgeschriebene Verträge.
  • beraten und begleiten Sie, wenn Sie Teilnahmeanträge und Angebote erstellen.
  • prüfen Teilnahmeanträge und Angebote auf Compliance mit den Ausschreibungsbedingungen.
  • prüfen, bewerten und überarbeiten ausgeschriebene Vertragswerke.
  • begleiten Sie bei Verhandlungen.
  • erstellen Rügen und vertreten Sie in Vergabenachprüfungsverfahren vor nationalen Zivil- und Verwaltungsgerichten sowie vor europäischen Gerichten.

Übrigens: Unsere Experten veröffentlichen regelmäßig Beiträge und halten Vorträge zu aktuellen Themen rund um das Vergaberecht und zu Öffentlich-Privaten-Partnerschaften.

Gerne unterstützen wir auch Sie mit all unseren Kapazitäten. Wir freuen uns auf Sie.