Energierecht

So können wir helfen:

Die Energiewende als Chance – gestalten Sie den Umbruch mit dem Energierechtsteam bei PwC Legal und anderen unserer Experten!

Der Erfolg der erneuerbaren Energien in der Bundesrepublik hat in diesem Umfang nicht wenige Akteure auf dem Markt und Fachleute in der Branche überrascht. Der Betrieb konventioneller Kraftwerke rechnet sich oftmals nicht wie geplant – neue Netzstrukturen für eine kommende Erzeugungsarchitektur sind erforderlich. Die Entwicklung scheint dahin zu gehen, dass Energie als commodity immer weniger wert wird. Viele Energieversorgungsunternehmen (EVU) sind daher auf der Suche nach neuen Betätigungsfeldern. Diese Entwicklung geht einher mit der Digitalisierung, die nicht minder großen Einfluss auf die Energiewirtschaft schon in den nächsten Jahren haben wird.
Wie in jedem Wandel steckt auch hierin eine Chance. Wir stehen Ihnen dabei zur Seite, begleiten Sie strategisch, wirtschaftlich und rechtlich, geben Ihnen neue Impulse für Erfolg versprechende Wege und denken für Sie immer einen Schritt voraus.

Details erfahren Sie in den folgenden Arbeitsfeldern:

Energieerzeugung und Speicherung

Ob Sie künftig Strom oder Wärme aus fossilen oder regenerativen Energiequellen erzeugen werden: neue Projekte haben viele juristische Facetten. Vom Mini-Blockheizkraftwerk im Wohnhaus bis zum Neubau eines Offshore-Windparks – wir kennen uns mit Energieerzeugung aus und beraten Sie unabhängig von der Größe Ihres Projektes. Das schließt auch die Direktvermarktung und die Teilnahme an Ausschreibungen ein, die aktuell durch das EEG 2017 noch weiter an Bedeutung gewinnen werden.
Unabhängig davon werden die Strukturen der Stromerzeugung in der Bundesrepublik immer kleinteiliger. Damit geht ein steigender Bedarf an Speicherkapazität für Strom einher, dessen Deckung inzwischen an der Wirtschaftlichkeitsgrenze ist. Ein solches Geschäft bietet aber auch die Chance, Kunden über Dienstleistungen an Ihr Unternehmen zu binden, die ansonsten weitgehend verloren wären.
Oder sind Sie für ein energieintensives Unternehmen tätig und streben niedrigere Energiekosten an? Wir helfen Ihnen beispielsweise bei einer effizienten Energieerzeugung, identifizieren mit Ihnen Kostensenkungspotenziale und stimmen Ihre Maßnahmen bei Bedarf mit dem Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle ab.

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

  • begleiten Sie bei Kraftwerksprojekten und beraten Sie dabei auch zur Projektfinanzierung und Konzeption von Bürgerbeteiligungs-Modellen
  • gestalten und verhandeln Liefer-, Joint-Venture- und andere Verträge
  • beraten Sie bei Projekten auf Basis erneuerbarer Energien zum Beispiel zur Vergütung, Vertragsgestaltung, EEG-Umlagepflichtigkeit, Umwelt- und Planungsrecht
  • beraten Sie bei der Senkung von Energiekosten unter anderem bezüglich der EEG-Umlage, der Energie- und Stromsteuer sowie bezüglich besonderer Ausgleichsregelungen
  • beraten Sie bezüglich der Nutzung von Stromspeichern und dem Vertrieb von Erzeugungs- und Speichertechnologien an Ihre Kunden
  • begleiten Sie bei der Teilnahmen an Ausschreibungen oder unterstützen Sie bei der Direktvermarktung.

Handel und Beschaffung

Frühere Vollversorgungsverträge sind in aller Regel durch ein Beschaffungsportfolio ersetzt worden. Wir helfen Ihnen, Ihr Portfolio aufzubauen oder zu optimieren, Verträge mit Lieferanten und Netzbetreibern zu verhandeln, ggf. Zulassungen an den Strombörsen anzustreben, Ihr Risikomanagement zu verbessern oder Ihr Bilanzkreismanagement zu überarbeiten.

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

  • gestalten und verhandeln Bezugs-, Liefer- und Bilanzkreisverträge einschließlich EFET- und ISDA-Verträge
  • begleiten Sie bei Beschaffungsprojekten und schreiben diese aus
  • erarbeiten Risikomanagement-Instrumente
  • beraten Sie bei der Umsetzung der Anforderungen aus REMIT, Markttransparenzstellengesetz und europäischer Finanzmarktregulierung (EMIR, MiFID, MAR/MAD)
  • klären wettbewerbs- und kartellrechtliche Fragestellungen.

Transport, Verteilung und Messwesen

Für große und kleinere Energieversorger erweist sich der Bereich Transport, Verteilung und Messwesen zurzeit als äußerst “lebhaft“. Die Frequenz neuer regulatorischer Vorgaben nimmt sogar noch zu. Insbesondere die fortschreitende Zersplitterung des (Strom-) Erzeugungsmarktes stellt Anforderungen an Struktur und Steuerung der Netze. Die Residualversorgung für den Notfall und die Versorgung größerer Verbraucher dürfte aber auch langfristig wichtig bleiben. Hier ist z.B. die Erarbeitung neuer Preisstrukturen für die Refinanzierung des Netzes entscheidend.
Das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) schafft neue Marktrollen und damit die Notwendigkeit, sich in diesem Rahmen neu zu positionieren. Vielen Unternehmen ist dabei zumindest die grobe Orientierung zwischen den Polen grundzuständiger Messstellenbetreiber und Smart-Meter-Gateway-Administrator klar. Welche Dienstleistungen sie bei wem einkaufen und ob Kooperationen auf dem künftigen Weg genutzt werden sollen, ist aber oft noch nicht entschieden. Hier besteht Handlungsbedarf.
Wollen Sie weitere Netzgebiete übernehmen? Sind die regulatorischen Auswirkungen und die Refinanzierbarkeit nötiger Investitionen bekannt, um langfristige Investitionsentscheidungen treffen zu können? Möchten Sie Ihre Rolle im Bereich des MsbG gestalten? Mit den Antworten auf diese Fragen beschäftigt sich PwC Legal. Und wenn Sie mit dem Bescheid der Regulierungsbehörde nicht einverstanden sind, unterstützen wir Sie dabei, Ihre Interessen vor Gericht durchzusetzen. Dabei profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus vielen Prozessen, die wir vor den Oberlandesgerichten und vor dem Bundesgerichtshof gegen die Regulierungsbehörden führen.

Wir

  • beraten Sie bei Entflechtungsvorhaben – auch im Bereich des MsbG
  • betreuen behördliche und gerichtliche Verfahren zur Anreizregulierung
  • führen Gerichtsprozesse jeglicher Art für Ihr Unternehmen
  • erarbeiten, prüfen und verhandeln Netzverträge und beraten Sie zum Thema Netzzugang/Netzanschluss/Netzentgelte
  • beraten Sie zu Konzessionsfragen, begleiten Sie bei der Akquise von Konzessionsgebieten und bei Netzübernahmen oder auch ihrer Verteidigung
  • unterstützen Sie bei der Gestaltung von Geschäftsmodellen zum MsbG und zu E-Mobility-Projekten.

Vertrieb

Ihre Konkurrenz schläft nicht: Im harten Wettbewerb um Kunden bieten Unternehmen neue Strom-, Gas- oder Fernwärmetarife an, modernisieren ihre Vertriebskonzepte oder treten mit völlig neuen Marketingideen an. Sie müssen Ihre Kunden kennen und segmentieren, um Ihre Vertriebsstrategien zielgenau ausrichten zu können. Neue Vertriebswege wie das Internet, Apps und der Online-Abschluss von Lieferverträgen haben sich etabliert. Aggressive und wettbewerbswidrige Akquisitionsmethoden von Konkurrenten verlangen nach Antworten. Und was planen Sie?
Damit Ihre neuen Produkte und Vertriebsaktionen von Kunden angenommen werden, unterstützen wir Ihre Fachabteilungen von der Gestaltung der Endabnehmerverträge bis hin zu kartell- und zivilrechtlichen Preisprüfungen. Gerade bei hochkomplexen Projekten zwischen Kartell-, Datenschutz-, Gewährleistungs-, AGB- und Wettbewerbsrecht können Sie auf uns zählen.
Wenn sich Kunden gegen Preise wehren, können wir Sie dabei unterstützen, Ihr Recht auch vor Gericht durchzusetzen.

Wir

  • prüfen neue Vertriebsprodukte und Preisanpassungsklauseln
  • stellen Ihnen regelmäßig aktualisierte Vertragsmuster für die Bereiche Vertrieb (sowie Netz und sonstige) zur Verfügung – „externes Vertragsmanagement“
  • gestalten Energielieferverträge
  • begleiten kartell- und zivilrechtliche Preisprüfungen und Verfahren (§§ 19, 29 GWB / § 315 BGB)
  • vertreten Sie anwaltlich vor Gericht
  • begleiten die Gestaltung von Produkten im Bereich erneuerbarer Energien
  • gehen mit Ihnen online mit den richtigen Inhalten für z.B. Lieferverträge auf Ihrer Website.

Weitere Felder der Unterstützung:

Gerne beraten wir Sie auch

  • in allen weiteren Fragen zur Energiewende
  • bei der Positionierung Ihres Unternehmens im Rahmen der Digitalisierung
  • in Ausschreibungsverfahren
  • bei Kooperationen, Fusionen und Übernahmen
  • bei Umstrukturierungen
  • in förmlichen Verfahren durch alle behördliche Instanzen und in Gerichtsprozessen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie von unseren Kompetenzen profitieren möchten. Wir freuen uns auf Sie.